Training für Menschen mit Demenz

Die Beratungsstelle für Demenz und Pflege der Arbeiterwohlfahrt bietet spezielle Gedächtnistrainingskurse für Menschen mit Demenz im Frühstadium an. Ziel ist es, Menschen mit einer leichten bis mittelschweren Demenz angemessen zu fördern.

In der Gruppe werden gemeinsam mit viel Spaß Übungen des Ganzheitlichen Gedächtnistrainings durchgeführt. Konzentration, Wortfindung und Sprachfähigkeit werden geübt, Kreativität und Fantasie gefördert. Dabei werden alle Sinne angesprochen: es wird getastet und geschmeckt, gerochen und gelauscht. Unterstützend werden verschiedene Bewegungsübungen angeboten. Erstmals bieten Daniela Urban und Karin Gerbig zeitgleich ein Angehörigenaustausch an. In einem Kursraum nebenan setzen sich die Beraterinnen mit den Angehörigen bei Kaffee und Tee zusammen. Der Kurs findet ab 15. April bis 3. Juni in der Begegnungsstätte der AWO, Dorstener Str. 11 in Gladbeck-Zweckel statt, mittwochs von 10 -11.30 Uhr. Kosten 60 Euro. Info und Anmeldung: 983715.