Telefonische Beratung für Berufsrückkehrer

Nach Erziehungs- oder Pflegezeiten wirft die geplante Rückkehr in das Berufsleben häufig viele Fragen auf: „Wie bringe ich Familie und Beruf unter einen Hut? Welche Chancen habe ich auf dem Arbeitsmarkt? Gibt es in meiner Region und in meinem Berufsfeld überhaupt Teilzeitstellen? Ist das Wissen, das ich mitbringe, noch aktuell?“

Telefonische Informationen zu diesen und allen weiteren Fragen rund um den Wiedereinstieg in den Beruf gibt es am Donnerstag, 21. Mai, von 9 bis 15 Uhr von Ariane Hohengarten, Beauftragte für Chancengleichheit der Agentur für Arbeit Recklinghausen. Das Angebot richtet sich insbesondere an Frauen und Männer, die bisher keinen Kontakt zur Arbeitsagentur hatten. Die Agentur für Arbeit bietet auch Personen, die aktuell keine finanziellen Leistungen der Arbeitsagentur erhalten, ihre Beratung und Expertise an.

Ariane Hohengarten ist zu erreichen unter 02361/ 401348.