Streitende Partygäste griffen Polizeibeamte massivst an

Foto: WAZ FotoPool
Was wir bereits wissen
In der Nacht zum 2. Weihnachtstag eskalierte eine Auseinandersetzung an der Bottroper Straße. Polizei nahm nach Angriffen zwei Gladbecker fest.

Gladbeck.. Eine Auseinandersetzung vor einer Gaststätte an der Bottroper Straße endete in der Nacht zum 2. Weihnachtstag mit massiven Angriffen auf die herbei gerufenen Polizeibeamten und der Festnahme von zwei Gladbeckern, 22 und 23 Jahre alt. Zugetragen hat sich der Vorfall in der Nacht zu Freitag um 3 Uhr morgens vor der Gaststätte Mundart, in der eine After-Xmas-Party eines privaten Anbieters stattfand. Als der Streit zwischen drei Gästen draußen eskalierte, war die Polizei zu Hilfe gerufen worden.

Bei dem Versuch, die Kontrahenten zu trennen und den Sachverhalt zu klären, wurden die Beamten von zwei der streitenden Männer unmittelbar angegriffen. Die beiden 22- und 23-jährigen Gladbecker schlugen und traten auf die Polizeibeamten ein und beleidigten diese in massiver Weise auch verbal und widersetzten sich der Festnahme. Einer der Beiden schlug sogar mit einer aus der eigenen Hose gelösten Gürtelschnalle auf die Beamten ein und versuchte diese am Kopf zu treffen.

Die beiden alkoholisierten Männer konnten schließlich überwältigt werden. Hierbei wurden die beiden Streitenden und eine Polizeibeamtin leicht verletzt. Die weiteren Ermittlungen im eingeleiteten Strafverfahren dauern noch an.