Das aktuelle Wetter Gladbeck 13°C
Gladbeck

Sparkasse schließt Filiale an der Bülser Straße

22.03.2013 | 15:55 Uhr
Sparkasse schließt Filiale an der Bülser Straße
Die Filliale der Sparkasse an der Bülser Straße in Gladbeck-Ost wird geschlossen.Foto: Dirk Bauer

Gladbeck. Die Sparkasse wird ihre Geschäftsstelle an der Bülser Straße in Gladbeck-Ost Ende Mai/Anfang Juni an einen neuen Standort verlegen.

Das genaue Datum sei vom Fortschritt der bald beginnenden Bauarbeiten abhängig, erläutert die Sparkasse in einer aktuellen Mitteilung. Mit Fertigstellung der neuen Räumlichkeiten werden die Kunden dann sowohl an der Buerschen Straße 83 (am Fachmarkt Alldecor) als auch an der Hauptstelle Friedrich-Ebert-Straße 2 betreut.

„Die Entscheidung ist uns nicht leicht gefallen“, betont Ludger Kreyerhoff, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Gladbeck. Die Frage der Wirtschaftlichkeit sei bei dieser Maßnahme entscheidend gewesen.

In den letzten Jahren sei der Trend festzustellen, dass Kunden verstärkt dort ihre Bankgeschäfte erledigten, wo sie auch einkaufen gingen und bei der Abwicklung ihrer Bankgeschäfte immer flexibler würden. Die Kundenanforderungen hätten sich in den letzten Jahren grundlegend geändert“, so Kreyerhoff weiter. Mit dem Standortwechsel will die Sparkasse diesen Ansprüchen Rechnung tragen. In der neuen Selbstbedienungs-Filiale auf dem Gelände des Fachmarktes Alldecor können die Kunden den Geldautomaten und den SB-Service rund um die Uhr nutzen. Montags in der Zeit von 8.45 Uhr bis 13 Uhr, und donnerstags in der Zeit von 14 bis 18 Uhr werden die Kunden zudem persönlich am neuen Standort beraten.

In der übrigen Zeit erwarten Geschäftsstellenleiter Hans-Peter Mertmann und sein Team die Kunden an der Hauptstelle, Friedrich-Ebert-Straße 2 – übrigens auch in der Mittagszeit.



Kommentare
25.03.2013
17:32
Sparkasse schließt Filiale an der Bülser Straße
von ichliebekoenigsblau | #1

Und,
welche Volksbank Filiale
wird nun im Nachzug , geschlossen ?

Aus dem Ressort
Andrea Sommerfeld ist Gladbecks Appeltatenmajestät 2014
Apfelolympiade
In einem spannenden Finale auf dem Marktplatz setzte sich die 48-Jährige gegen ihre fünf Mitstreiterinnen durch. Andrea Sommerfeld punktete beim Schälen und schaffte mit 3,35 Meter Apfelschale den Rekord in dieser Olympiade. Die Entscheidung über den Sieg fiel beim Schießen.
Der neue City-Service in Gladbeck ist prima angelaufen
Dienstleistungsangebot
Fünfzehn Männer und Frauen sind als freundlicher Helfer seit einem Monat im Stadtgebiet unterwegs. Das Angebot stößt auf positive Resonanz bei den Bürgern. Die Maßnahme des Jobcenters soll Langzeitarbeitslosen dabei helfen, wieder auf dem Arbeitsmarkt Fuß zu fassen
Schrottimmobilie Schwechater 38 bleibt weiter ein Ärgernis
Rentfort-Nord
Die Entwicklung geht nicht so zügig voran wie erhofft. Für einen Abriss müssen alle Wohnungen in der Hand der dafür gegründeten Eigentümergesellschaft sein. Drei Prozent der Eigentümer sind noch nicht im Boot. Die beantragten Fördermittel gibt die Stadt nun an das Land zurück.
Buskonzept - gut im Süden Gladbecks, schlecht im Norden
ÖPNV
Bilanz zwei Jahre nach der Umstellung zeigt klares Nord-Süd-Gefälle und passt zu den Protesten der Bürger gegen die Veränderung. Statt einer Steigerung der Fahrgastzahlen gingen diese zurück
Wenn Bayern gegen Schalke spielt hängt der Haussegen schief
Fußball
Axel Kossien und Nathalie Kümmel fiebern dem Spiel Schalke gegen Bayern Samstag entgegen – allerdings in unterschiedlichen Trickots. Nathalies Herz schlägt für Schalke, Axel ist Bayern-Fan. Die Beiden haben uns erzählt, was bei ihnen zu Hause so los ist, wenn „ihre Mannschaften“ aufeinander treffen.
ALS-Ice Bucket Challenge - Hype ist in Gladbeck angekommen
Würden Sie sich Eiswasser für den guten Zweck über den Kopf schütten lassen?

Würden Sie sich Eiswasser für den guten Zweck über den Kopf schütten lassen?

 
Fotos und Videos
Schule macht Spaß
Bildgalerie
Wilhelmschule
Bakterien befallen Kastanien
Bildgalerie
Baumfällungen