Das aktuelle Wetter Gladbeck 8°C
Gladbeck

Sparkasse schließt Filiale an der Bülser Straße

22.03.2013 | 15:55 Uhr
Sparkasse schließt Filiale an der Bülser Straße
Die Filliale der Sparkasse an der Bülser Straße in Gladbeck-Ost wird geschlossen.Foto: Dirk Bauer

Gladbeck. Die Sparkasse wird ihre Geschäftsstelle an der Bülser Straße in Gladbeck-Ost Ende Mai/Anfang Juni an einen neuen Standort verlegen.

Das genaue Datum sei vom Fortschritt der bald beginnenden Bauarbeiten abhängig, erläutert die Sparkasse in einer aktuellen Mitteilung. Mit Fertigstellung der neuen Räumlichkeiten werden die Kunden dann sowohl an der Buerschen Straße 83 (am Fachmarkt Alldecor) als auch an der Hauptstelle Friedrich-Ebert-Straße 2 betreut.

„Die Entscheidung ist uns nicht leicht gefallen“, betont Ludger Kreyerhoff, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Gladbeck. Die Frage der Wirtschaftlichkeit sei bei dieser Maßnahme entscheidend gewesen.

In den letzten Jahren sei der Trend festzustellen, dass Kunden verstärkt dort ihre Bankgeschäfte erledigten, wo sie auch einkaufen gingen und bei der Abwicklung ihrer Bankgeschäfte immer flexibler würden. Die Kundenanforderungen hätten sich in den letzten Jahren grundlegend geändert“, so Kreyerhoff weiter. Mit dem Standortwechsel will die Sparkasse diesen Ansprüchen Rechnung tragen. In der neuen Selbstbedienungs-Filiale auf dem Gelände des Fachmarktes Alldecor können die Kunden den Geldautomaten und den SB-Service rund um die Uhr nutzen. Montags in der Zeit von 8.45 Uhr bis 13 Uhr, und donnerstags in der Zeit von 14 bis 18 Uhr werden die Kunden zudem persönlich am neuen Standort beraten.

In der übrigen Zeit erwarten Geschäftsstellenleiter Hans-Peter Mertmann und sein Team die Kunden an der Hauptstelle, Friedrich-Ebert-Straße 2 – übrigens auch in der Mittagszeit.



Kommentare
25.03.2013
17:32
Sparkasse schließt Filiale an der Bülser Straße
von ichliebekoenigsblau | #1

Und,
welche Volksbank Filiale
wird nun im Nachzug , geschlossen ?

Aus dem Ressort
Baulärm stört die Sonntags-Ruhe auf der Horster Straße
Innenstadt
Was ist denn hier am Sonntag los? Viele City-Passanten wunderten sich über lärmende Bauarbeiten auf der Horster Straße (Nähe Europaplatz). Offenbar sah sich E.ON Fernwärme zu einem Notfalleinsatz am Leitungsnetz gezwungen. Bestätigt wurde das am Sonntag aber noch nicht.
Sechs Poeten zu Gast - „No Limit“ gewinnt den 6. GLAdiatalk
Kultur
Wortakrobaten mit rhetorischen Feuerwerken, ein Singer-Songwriter, der mit seinen Songs die Gäste elektrisierte und alles verbunden mit einer Portion Sympathie bei wundervollem Ambiente.
Rainer Rudloff - ein Vorlese-Meister zeigt vollen Einsatz
Kultur
Vorlesen bedeutet für Rainer Rudloff nicht, einfach in einem Sessel zu sitzen und Seite für Seite herunterzuklauben. Ganz im Gegenteil. Mit vollem Einsatz ging er am Wochenende in Gladbeck ans Werk.
Angelfreunde Gladbeck feiern 50-jähriges Vereinsbestehen
Vereine
Der Verein Angelfreunde Gladbeck wurde Anfang des Jahres 1964 aus der Taufe gehoben.22 Mitglieder zählte er damals, mittlerweile sind’s 163 Aktive mit Rute und Rolle, ziehen in heimischen Gewässern Aale, Barsche und Zander an Land. Die Aktivitäten des Vereins sind vielfältig.
Regenbogengrundschule - Wechsel ist gut vorbereitet
Bildung
Martina Braun, die langjährige Schulleiterin der im Jahr 2002 neu entstandenen Regenbogengrundschule, wechselt beruflich von Gladbeck nach Frankfurt/Main. Diese WAZ-Nachricht vom 15. November hat für viel Aufsehen gesorgt. „Mein Wechsel ist gut vorbereitet“, unterstreicht die 50-Jährige.
Das Parken in der City von Gladbeck soll teurer werden
Höhere Parkgebühren in der Innenstadt - macht das Sinn?

Höhere Parkgebühren in der Innenstadt - macht das Sinn?

 
Fotos und Videos
Die Umzüge in Gladbeck
Bildgalerie
St. Martin
Sandalen aus dem Drucker
Bildgalerie
Innovationszentrum...
Halloween-Straßenfete
Bildgalerie
Gruselspaß
Trubel auf der Immobilienmesse
Bildgalerie
Immobilienmesse...