Das aktuelle Wetter Gladbeck 15°C
Lesertelefon

Sitze fehlen an Haltestellen

31.07.2012 | 13:16 Uhr
Sitze fehlen an Haltestellen
Zum guten Haltestellen-Service gehort eine Sitzgelegenheit. Foto: Archiv

Gladbeck. Tatsächlich: Derzeit fehlen an vielen Linienbus-Haltestellen die Sitze - darauf machte am Dienstag ein Leser am WAZ-Telefon aufmerksam.

Und Raimund Kreuzberg von der Pressestelle der Vestischen (Herten) bestätigte das. Zahlreiche Sitze an Gladbecker Haltestellen seien in jüngster Zeit durch gezielten Vandalismus beschädigt worden und würden derzeit repariert. Ein Fahrgast habe sich zum Beispiel an einem zerstörten Drahtgeflecht dieser Haltestellen-Sitze sogar schon die Hose aufgerissen - die Vestische habe deshalb aktiv werden müssen.

„Die neuen Sitze stehen bei uns in Herten schon auf dem Hof“, so Raimund Kreuzberg am Dienstag zur WAZ. Die neuen Sitzgelegenheiten würden an den betroffenen Haltestellen, etwa an der Humboldtstraße, in Kürze eingesetzt.

Der WAZ-Leser äußerte am Telefon ebenfalls die Hoffnung auf schnelle Reparatur: „Gerade ältere Fahrgäste brauchen doch dringend diese Sitzgelegenheiten. Eine Haltestelle ohne Sitze - das ist doch kein guter Service!“



Kommentare
31.07.2012
16:37
Sitze fehlen an Haltestellen
von Westwind | #1

Die Verkehrsbetriebe kommen oft den Vandalismusschäden gar nicht nach, weil sie derart überhand genommen haben. Aufgrund unserer Sozialstruktur, einer Täter schonenden Rechtslage und einigen weiteren Faktoren wird sich darin auch nichts ändern. Es wird an falscher Stelle "gemeckert", wenn stets nur die Verkehrsbetriebe Kritik über den Zustand ihrer Einrichtungen einstecken müssen.

Aus dem Ressort
Buskonzept - gut im Süden Gladbecks, schlecht im Norden
ÖPNV
Bilanz zwei Jahre nach der Umstellung zeigt klares Nord-Süd-Gefälle und passt zu den Protesten der Bürger gegen die Veränderung. Statt einer Steigerung der Fahrgastzahlen gingen diese zurück
Wenn Bayern gegen Schalke spielt hängt der Haussegen schief
Fußball
Axel Kossien und Nathalie Kümmel fiebern dem Spiel Schalke gegen Bayern Samstag entgegen – allerdings in unterschiedlichen Trickots. Nathalies Herz schlägt für Schalke, Axel ist Bayern-Fan. Die Beiden haben uns erzählt, was bei ihnen zu Hause so los ist, wenn „ihre Mannschaften“ aufeinander treffen.
Sanierungsstau - viele Straßen und Brücken sind marode
Straßenbau
Die Stadt Gladbeck hat sich dem Hilferuf des Städtebundes nach finanzieller Unterstützung von Bund und Land angeschlossen. Alleine kann die Kommuen die Mitte zur Sanierung maroder Staßen nämlich nicht aufbringen - und die Liste ist lang. In die Jahre gekommen sind auch viele Brücken in der Stadt.
Kreuzung Kirchhellener Straße - Ampel erneut außer Betrieb
Straßenverkehr
Das technische Problem ist doch diffziler, als anfangs gedacht. Nur kurz hat die Ampelanlage an der Kreuzung Kirchhellener Straße/Marcq-en-Baroeul Straße am Donnerstag funktioniert. Dann fiel sie wieder aus. Aufgefallen ist der Defekt nur so rasch, weil sich dort Freitag ein Unfall ereignet hat.
Vinzenzschule: Sprachförderung für Kind und Eltern
Schule
An der Vinzenzschule startet am 11. September das Projekt „Rucksack-Schule“. Im Mittelpunkt steht die besondere Sprachförderung von Kindern und ihren Eltern – zuhause und im Unterricht. Großen Bedarf habe die Vinzenzschule, so Leiterin Ute Kirsten: „Wir merken, die deutsche Sprache geht verloren.“
ALS-Ice Bucket Challenge - Hype ist in Gladbeck angekommen
Würden Sie sich Eiswasser für den guten Zweck über den Kopf schütten lassen?

Würden Sie sich Eiswasser für den guten Zweck über den Kopf schütten lassen?

 
Fotos und Videos
Schule macht Spaß
Bildgalerie
Wilhelmschule
Bakterien befallen Kastanien
Bildgalerie
Baumfällungen