Das aktuelle Wetter Gladbeck 4°C
Lesertelefon

Sitze fehlen an Haltestellen

31.07.2012 | 13:16 Uhr
Funktionen
Sitze fehlen an Haltestellen
Zum guten Haltestellen-Service gehort eine Sitzgelegenheit. Foto: Archiv

Gladbeck. Tatsächlich: Derzeit fehlen an vielen Linienbus-Haltestellen die Sitze - darauf machte am Dienstag ein Leser am WAZ-Telefon aufmerksam.

Und Raimund Kreuzberg von der Pressestelle der Vestischen (Herten) bestätigte das. Zahlreiche Sitze an Gladbecker Haltestellen seien in jüngster Zeit durch gezielten Vandalismus beschädigt worden und würden derzeit repariert. Ein Fahrgast habe sich zum Beispiel an einem zerstörten Drahtgeflecht dieser Haltestellen-Sitze sogar schon die Hose aufgerissen - die Vestische habe deshalb aktiv werden müssen.

„Die neuen Sitze stehen bei uns in Herten schon auf dem Hof“, so Raimund Kreuzberg am Dienstag zur WAZ. Die neuen Sitzgelegenheiten würden an den betroffenen Haltestellen, etwa an der Humboldtstraße, in Kürze eingesetzt.

Der WAZ-Leser äußerte am Telefon ebenfalls die Hoffnung auf schnelle Reparatur: „Gerade ältere Fahrgäste brauchen doch dringend diese Sitzgelegenheiten. Eine Haltestelle ohne Sitze - das ist doch kein guter Service!“

Kommentare
31.07.2012
16:37
Sitze fehlen an Haltestellen
von Westwind | #1

Die Verkehrsbetriebe kommen oft den Vandalismusschäden gar nicht nach, weil sie derart überhand genommen haben. Aufgrund unserer Sozialstruktur, einer Täter schonenden Rechtslage und einigen weiteren Faktoren wird sich darin auch nichts ändern. Es wird an falscher Stelle "gemeckert", wenn stets nur die Verkehrsbetriebe Kritik über den Zustand ihrer Einrichtungen einstecken müssen.

Aus dem Ressort
Verkehrswacht Gladbeck rät zum „Wintercheck“ fürs Auto
Verkehr
Wer über die Feiertage Verwandte besucht oder in den Urlaub fährt, sollte auf winterliche Straßenverhältnisse vorbereitet sein.
Gladbecker schulden der Stadt 3,9 Millionen Euro
Finanzen
Laut Stadtverwaltung ist die Zahlungsmoral der Gladbecker besser geworden. Die Stadtkasse fordert Außenstände aber auch hartnäckiger ein.
Steuerfrist beflügelt Immobilienkäufe in Gladbeck
Immobilien
Weil die Grunderwerbsteuer zum 1. Januar erhöht wird, wollen viele Gladbecker Häuser und Grundstücke noch vorher kaufen. Angebote im Norden begehrt.
Fall aus Gladbeck - Bei Mord gibt die Polizei nie auf
Kriminalität
Das Schicksal eine jungen Frau aus Gladbeck ist auch nach Jahren noch ungeklärt. Kapitaldelikte verjähren im Gegensatz zu anderen Taten aber nicht.
Verbot für E-Scooter in Bussen verursacht Irritationen
Nahverkehr
E-Scooter dürfen seit einigen Tagen nicht mehr in Bussen befördert werden. Manche Busfahrer haben aber auch Menschen im Rollstuhl stehen lassen.
Fotos und Videos
Brand in Übergangsheim
Bildgalerie
Feuerwehreinsatz
Adventsmärkte in der City
Bildgalerie
2. Advent
Leuchtendes Zimtsternfest lockt die Massen nach Gladbeck
Bildgalerie
Zimtsternfest
Bunte Krippenvielfalt
Bildgalerie
Krippenausstellung