Das aktuelle Wetter Gladbeck 13°C
Lesertelefon

Sitze fehlen an Haltestellen

31.07.2012 | 13:16 Uhr
Sitze fehlen an Haltestellen
Zum guten Haltestellen-Service gehort eine Sitzgelegenheit. Foto: Archiv

Gladbeck. Tatsächlich: Derzeit fehlen an vielen Linienbus-Haltestellen die Sitze - darauf machte am Dienstag ein Leser am WAZ-Telefon aufmerksam.

Und Raimund Kreuzberg von der Pressestelle der Vestischen (Herten) bestätigte das. Zahlreiche Sitze an Gladbecker Haltestellen seien in jüngster Zeit durch gezielten Vandalismus beschädigt worden und würden derzeit repariert. Ein Fahrgast habe sich zum Beispiel an einem zerstörten Drahtgeflecht dieser Haltestellen-Sitze sogar schon die Hose aufgerissen - die Vestische habe deshalb aktiv werden müssen.

„Die neuen Sitze stehen bei uns in Herten schon auf dem Hof“, so Raimund Kreuzberg am Dienstag zur WAZ. Die neuen Sitzgelegenheiten würden an den betroffenen Haltestellen, etwa an der Humboldtstraße, in Kürze eingesetzt.

Der WAZ-Leser äußerte am Telefon ebenfalls die Hoffnung auf schnelle Reparatur: „Gerade ältere Fahrgäste brauchen doch dringend diese Sitzgelegenheiten. Eine Haltestelle ohne Sitze - das ist doch kein guter Service!“



Kommentare
31.07.2012
16:37
Sitze fehlen an Haltestellen
von Westwind | #1

Die Verkehrsbetriebe kommen oft den Vandalismusschäden gar nicht nach, weil sie derart überhand genommen haben. Aufgrund unserer Sozialstruktur, einer Täter schonenden Rechtslage und einigen weiteren Faktoren wird sich darin auch nichts ändern. Es wird an falscher Stelle "gemeckert", wenn stets nur die Verkehrsbetriebe Kritik über den Zustand ihrer Einrichtungen einstecken müssen.

Aus dem Ressort
Polizei warnt vor Trickdieben - Tresor in Gladbeck gestohlen
Kriminalität
Die Polizei warnt vor Trickdiebinnen, die jetzt mit gleicher Masche in Gladbeck und Recklinghausen vorgegangen sind. In Gladbeck erbeutete die Täterin sogar einen kleinen Tresor aus der Wohnung eines 90-jährigen Mannes.
Volles Programm im Martin Luther Forum in Gladbeck-Ost
MLFR
Vom gemütlichen Kaffeeklatsch im Allerheiligen-Café über Polit-Talk mit FDP-Chef Lindner bis zu Kammermusik und Poetry-Slam bietet der Terminkalender im Luther Forum an der Bülser Straße 38 in den nächsten Wochen ein breit gefächertes Veranstaltungs-Angebot .
Matthias Weleda engagiert sich im Kinderhospizdienst
Soziales
Der 44-jährige Gladbecker Matthias Weleda ist einer von ganz wenigen Männern, die sich ehrenamtlich beim Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst Emscher-Lippe engagieren. Im WAZ-Interview spricht er von seinen Anfängen und Erfahrungen: „Wenn Robin lacht, ist der Tag gemacht!“
Die Schwarze Null im Gladbecker Haushalt bleibt das Ziel
Finanzen
Viele Revierstädte leiden unter ihren immens hohen Kreditschulden. Michael Chlapek, Leiter des Bürgermeisterbüros, äußert sich zur Haushaltslage in Gladbeck. Ein ausgeglichener Haushalt bis 2021ist das erklärte Ziel, für das die Unterstützung des Bundes aber durchaus hilfreich wäre.
Immobilien-Messe in der Stadthalle
Wohnen
Die Bau! Gladbeck 2014 öffnet am Sonntag ihre Pforten in der Mathias-Jakobs-Stadthalle. Von 11 bis 17 Uhr können sich Interessierte über Modernisierung, Finanzierung, neue Baugebiete und den Erwerb von Häusern und Wohnungen informieren
Das Parken in der City von Gladbeck soll teurer werden
Höhere Parkgebühren in der Innenstadt - macht das Sinn?

Höhere Parkgebühren in der Innenstadt - macht das Sinn?

 
Fotos und Videos
Gladbeck von oben
Bildgalerie
Aus der Luft
Familientag
Bildgalerie
Weltkindertag
Köngisschiessen
Bildgalerie
Schützenfest
Grünröcke ziehen durch Zweckel
Bildgalerie
Schützenumzug