Das aktuelle Wetter Gladbeck 13°C
Gladbeck

Sinfonie trifft Gospel und Jazz

03.06.2007 | 13:01 Uhr

Beim Festkonzert der Musikschul-Ensembles

Ihr Können aber auch ihre Vielfalt bewiesen am vergangenen Samstag die Oberstufenorchester der Musikschule in der Stadthalle.

Auf ihrem Festkonzert wurde dem Publikum eine große Bandbreite an musikalischer Abwechlsung geboten. Von Klassik, Jazz bis Gospel, von Gesang, bis zum Streich-, Zupf- und Blasorchester reichte die Palette. Gleich zu Beginn beeindruckte das Sinfonieorchester mit Solistin Christina Zejewski an der Violine die Zuhörer. Für sie gab es ebenso verdienten Extra-Applaus wie für die Solisten der Jazzkombo, die anschließend für beschwingte Töne im Saal sorgten.

Ein echter Hingucker waren auch die Sub-Bass-Blockflöten, über deren Anschaffung sich die Leiterin des Blockflötenensembles "Flautamus", Birgit Engelmann, besonders freute. "Das ist in der Landschaft der Musikschulen wohl einmalig." Einmalig war wohl auch die Darbietung des Kriminaltango von Piero Trombetta. Engelmann ließ es sich nicht nehmen, dem Stück mit einem spitzen Schrei noch mehr Leben einzuhauchen, was das Publikum schmunzelnd mit Szenenapplaus bedachte.

Stimmgewaltig präsentierte sich der Kammerchor, der mit seiner ungewöhnlichen Interpretation von Weatherleys "The Goslings" ebenfalls einen Glanzpunkt setzte. Bei der Erzählung der Geschichte eines Gänsepaars, das erst nach dem Tode im Kochtopf vereint wird, bewiesen die Sänger auch schauspielerische Fähigkeiten.

Und auch beim anschließenden Auftritt des Gospel-Chors sprang der Funke auf das Publikum über. Hier wurde im Takt mitgeklatscht was das Zeug hielt. Zum Schluss präsentierten dann noch das Akkordeon- und das Große Blasorchester sein Können. Am Ende durften sich Akteure und Zuhörer gleichermaßen über einen gelungenen musikalisch Abend freuen.

Von Philipp Erbe



Kommentare
Aus dem Ressort
Gladbecker Festival hat Lesestoff für Bücherwürmer in petto
Kultur
Die „Gladbecker Lesetage“ erleben im November ihre dritte Auflage. Eine Vielzahl von Schriftstellern liest an verschiedenen Orten in der Stadt aus eigenen Werken. Auf dem Programm stehen unterschiedliche Genres. Die Veranstaltungen richten sich an erwachsene Leseratten ebenso wie an den Nachwuchs.
SPD-Parteichef Jens Bennarend stellt sich zur Wiederwahl
Politik
Auf dem SPD-Parteitag am Samstag im Bürgerhaus Ost kandidiert der 42-jährige Lehrer zum dritten Mal als Parteivorsitzender. Bislang gibt es keine weiteren Kandidaten um das Amt des Vorsitzenden. Auch der gesamte Vorstand stellt sich zur Wiederwahl. Ein Beschluss der Gladbecker SPD zu den A...
Die Pfadfinder luden zum Waffelcafé in Ellinghorst ein
Soziales
Süß, lecker und dann auch noch frisch nach Hause geliefert. Die Pfadfinder von St. Elisabeth versorgten die Ellinghorster mit selbstgebackenen Waffeln. Und sie lieferten das Gebäck sogar bis an die Haustür. Für alle, die jetzt Hunge bekommen haben - die nächste Aktion ist am 16. November.
Polizei gibt nützliche Tipps zum Schutz vor Einbrechern
Aktionswoche
Bei der landesweiten Kampagne „Riegel vor! Sicher ist sicherer“ gibt die Polizei auch in Gladbeck Tipps zum Einbruchschutz. Sie informiert auf dem Wochenmarkt und bei der Wohnmesse „Bau! Gladbeck“. Hintergrund sind die alarmierenden Zahlen bei den Einbruchsdelikten in Nordrhein-Westfalen.
Helmut Marbach versteigert Autogramm-Ball der Eurofighter
WAZ hilft
Helmut Marbach (77) sammelt seit 1953 Unterschriften von Schalker Spielern. Einen Ball mit den Autogrammen der Eurofihgter von 1997 will er jetzt mit Hilfe der WAZ versteigern. Der Erlös soll dem Kinderschutzbund Gladbeck zugute kommen.
Das Parken in der City von Gladbeck soll teurer werden
Höhere Parkgebühren in der Innenstadt - macht das Sinn?

Höhere Parkgebühren in der Innenstadt - macht das Sinn?

 
Fotos und Videos
Gladbeck von oben
Bildgalerie
Aus der Luft
Familientag
Bildgalerie
Weltkindertag
Köngisschiessen
Bildgalerie
Schützenfest
Grünröcke ziehen durch Zweckel
Bildgalerie
Schützenumzug