Schnupperkurs Yoga für einen guten Zweck

Yoga ausprobieren und damit Gutes tun – das geht am Sonntag, 18. Januar, bei Black Label Yoga. Das Studio an der Bottroper Straße 2, Eingang Rentforter Straße, am Rathausplatz macht mit beim dritten bundesweit stattfindenden Tag gegen den Brustkrebs „Yoga for the cure Day“. Der Eintritt ist frei, es wird um Spenden gebeten. In den vergangenen beiden Jahren wurden insgesamt knapp 18.000 Euro „eryogelt“.

Black Label Yoga bietet eine Yogaklasse auf Spendenbasis um 14 Uhr an. Wer die moderne und sportliche Yogavariante ausprobieren möchte, wird gebeten, sich einen Platz unter 25 22 8 oder 0151/12 78 4005 zu reservieren. Die Einnahmen gehen zu hundert Prozent an den gemeinnützigen Verein für die Heilung von Brustkrebs „Susan G. KOMEN Deutschland e.V.“ Dieser Verein ist Mitglied im Paritätischen Gesamtverband und setzt sich in Deutschland seit 1999 für ausgewählte Projekte ein, die sich der Heilung von Brustkrebs widmen.