Kommentar

Rumgeeiere um Baumschnitt

Rumgeeiere, nichts anderes, war das, was die SPD da im Betriebsausschuss an den Tag legte: Statt Ja zum Baumschnitt zu sagen, den sie wahrscheinlich will, kommt sie mit einer ominösen „Lastenverteilung“ daher, von dem keiner weiß, was das in dem Zusammenhang sein soll.

Man hat den Eindruck, auch die SPD weiß das nicht. Klare und überzeugende Argumente sehen anders aus. Die Verwaltung wird kaum ihr eigenes, überzeugendes Nein zum Schnitt aus nebulösen „Gerechtigkeitsgründen“ drehen. Solange die Sozialdemokraten nicht sagen, was sie wollen, wird sich an dem Nein zum Baumschnitt nichts ändern – und „baumgeplagten“ Bürgern nicht geholfen. GM

Mehr lesen