Ronaldo & Julia mit Schalke 04 und dem BVB auf der Bühne

Am Mittwoch, 10. Juni, stehen indirekt auch Schalke 04 und der BVB auf der Bühne der Mathias-Jakobs-Stadthalle. Denn wenn an der Friedrichstraße ab 20 Uhr die Aufführung „Ronaldo & Julia“ angepfiffen wird, dreht sich die Liebesgeschichte um ein Paar, dessen Familien zwei unversöhnliche Glaubensrichtungen vertreten – Schalke und Dortmund!

Wenn die Fan-Familien über Liebe, Lust und Schirifehler streiten, amüsieren sich auch jene Menschen königlich, die dem runden Leder ansonsten wenig abgewinnen können.

Die Story stammt aus der Feder von Mondpalast-Erfolgsautor Sigi Domke. Theaterunternehmer Christian Stratmann selbst zählt zu den größten Fans seines Bühnen-Dauerbrenners und erklärt voller Stolz: „Ronaldo & Julia ist ein echter Volltreffer und spielt längst in der Champions League der Fußball-Bühnenkomödien. Ob Schalke-Arena oder Iduna-Park – die Zahl unserer Fans würde die großen Stadien gleich mehrmals füllen!“

Die Eintrittskarten für diese spielfreudige Begegnung sind an der Stadthallenkasse, Friedrichstraße 55, zu erhalten. Die Plätze in der Theater-Arena werden - je nach Platzwahl - zu unterschiedlichen Ablösesummen angeboten: In der Preisgruppe 1 für 29 Euro; der Preisgruppe 2 für 26 Euro und in der Preisgruppe 3 für 22 Euro. Karten- und Infotelefon: 02043/99-2682.