Revierderby nach Shakespeare

Deutschlands erfolgreichste Fußballkomödie „Ronaldo und Julia“ präsentiert das Ensemble des Wanner Mondpalasts (Prinzipal Christian Stratmann) am Mittwoch, 10. Juni, um 20 Uhr in der Mathias-Jacobs-Stadthalle.

Seit 2004 erobert das „Revierderby frei nach William Shakespeare“ die Herzen von Theater- und Fußballfans gleichermaßen. Im Mittelpunkt der beliebten Komödie steht ein Liebespaar. Er, Ronaldo, Sohn der eingefleischten Schalke-Sippe Montakowski. Sie, Julia, Spross des fanatischen BvB-Clans Kapulinski. Hat ihre Liebe überhaupt eine faire Chance? Mehr als 130 000 Zuschauer kennen den Ausgang dieser blau-weiß-schwarz-gelben Liebesgeschichte. Und wer noch nicht dabei war oder Lust auf ein Wiedersehen hat, sollte sich an der Stadthallenkasse eine Eintrittskarte sichern.

Ob die Liebe nun siegt? Das wird hier nicht verraten. Wir empfehlen nur: Selber anschauen! Angezettelt hat den Zoff der sensationell erfolgreiche Ruhrgebietsautor Sigi Domke, auf die Bretter bringt ihn Thomas Rech und ausgetragen wird er vom hinreißenden Mondpalast-Ensemble. „Ronaldo & Julia“ ist die Komödie für alle Ruhrgebietler, die das Ruhrgebiet lieben. Anpfiff – der Kartenvorverkauf läuft bereits.