Ratgeber für werdende Eltern

Wird unser Kind gesund sein? Diese Frage stellen sich werdende Eltern. Immer mehr Frauen nehmen neben der üblichen Vorsorge individuelle Untersuchungen und eine umfassende Pränataldiagnostik in Anspruch. Doch garantieren mehr Kontrollen Sicherheit? Wie können Schwangere entscheiden, welche Tests sie wirklich wollen? Antworten und Entscheidungshilfen bietet der neue Ratgeber „Schwangerschaft und Geburt selbstbestimmt“ der Verbraucherzentrale NRW.

Unsicherheiten abbauen

Das Buch will Ängste und Unsicherheiten abbauen. Dazu lassen die Autorinnen ihre Erfahrung als Hebammen ebenso einfließen wie wissenschaftliche Erkenntnisse. Der Ratgeber zeigt, welche Komplikationen bei Schwangerschaft und Geburt auftreten können und welche Untersuchungen sinnvoll sind. Zudem gibt es Informationen zu finanziellen Hilfen, Kündigungs- und Mutterschutz sowie zum Sorgerecht.

Der Ratgeber kostet 19,90 Euro und ist in der Beratungsstelle Bottrop erhältlich. Für zuzüglich 2,50 Euro für Porto und Versand wird das Heft auch nach Hause geliefert. Bestellmöglichkeiten: Online-Shop: www.vz-ratgeber.de, 0211/3 80 95 55, E-Mail: ratgeber@vz-nrw.de, Fax: 0211/3809-235, Post: Versandservice der Verbraucherzentralen, Himmelgeister Straße 70, 40225 Düsseldorf.