Das aktuelle Wetter Gladbeck 11°C
Nordpark

Pünktlich zum Sommer: Spielplatz wieder da!

30.05.2012 | 17:14 Uhr
Pünktlich zum Sommer: Spielplatz wieder da!
Neue Spielgeräte im Nordpark - Ylva (8) mit Bürgermeister Ulrich Roland. Foto: Thomas Schmidtke / WAZ FotoPool

Gladbeck.   Happy End an der Talstraße - es kann dort wieder gerutscht und geklettert werden.

Am 10. März 2012 hatte die WAZ auf Lokalseite 1 getitelt: „Pünktlich zum Frühling: Spielplatz abgeräumt!“

Denn der beliebte Spielplatz am Nordpark (zwischen Teich und Talstraße gelegen) war plötzlich leergeräumt worden. Die Stadtverwaltung hatte dies veranlassen müssen, da das dortige Spielgerät so marode war, dass es nicht mehr den Anforderungen der Verkehrssicherheit genügte.

Nun gibt es quasi pünktlich zum herannahenden Sommer ein Happy End: Mit neuen, attraktiven Spielgeräten ist der Nordpark-Spielplatz bestückt worden, nun können die Mädchen und Jungen und ihre Familien hier wieder entspannte Stunden in grüner Gladbecker Parklandschaft verbringen.

Am Mittwochnachmittag traf Bürgermeister Ulrich Roland aus diesem Anlass an der Talstraße die junge Gladbeckerin Ylva Marie - denn Ylva Marie hatte im Frühjahr in Sachen Nordpark-Spielplatz an den Bürgermeister geschrieben und sich über das komplett leere Nordpark-Spielareal beklagt.

Die „Eingabe“ der jungen Bürgerin zeigte also in gewisser Weise rasanten Erfolg - zwischenzeitlich beschäftigte sich sogar der Haupt- und Finanzausschuss mit dem Dringlichkeitsthema.

Und wie bereits vor Wochen seitens der Stadt versprochen, ist nun Ende Mai/Anfang Juni das neue Spielgerät komplett startklar, worüber sich in besonderer Weise auch Ylva Marie freut.

Der Nordpark-Spielplatz zählt neben dem Wittringer Spielplatz (Nähe Schlossteich) und dem Zweckeler Spielplatz (Dorstener Straße) zu den beliebtesten Spiel-Arealen junger Gladbecker.


Kommentare
30.05.2012
18:40
Pünktlich zum Sommer: Spielplatz wieder da!
von klara930 | #2

Das ist doch mal eine gute Nachricht.

30.05.2012
17:38
Pünktlich zum Sommer: Spielplatz wieder da!
von ichliebekoenigsblau | #1


Schön dass es so schnell geklappt hat !
Ich freu mich für die Kiddis mit !

na dann mir ja Opa Gerd beim nächsten SkatAbend darüber berichten

Aus dem Ressort
Um den Bus ist eine politische Diskussion entbrannt
Bücherbus
Nachdem die CDU Fragen zu Reparaturkosten und Klimaschutz gestellt hat, antwortet Bürgermeister Ulrich Roland. Sein Fazit: Der Bus wird so lange fahren, wie er es kann. Die DKP erinnert, dass der Bus als Einsparpotenzial im Rahmen der Haushaltsanierung genannt wurde und die SPD einen Beschluss dazu...
Tierischer Osterbesuch im Gladbecker Lukaskindergarten
Tiere
Kleine Kaninchen und diverse Küken waren für einige Tage im Familienzentrum Lukaskindergarten in Gladbeck-Butendorf zu Gast. Beim Füttern und Saubermachen mussten die Kinder auch gleich richtig mit anpacken – beim Streicheln hingegen mussten sie ganz vorsichtig sein.
Andächtiger Karfreitagsgottesdienst in Christuskirche Gladbeck
Konzert
Kantorei, Kammerorchester und Solist Michael Dahmen (Bass) gestalteten den Karfreitagsgottesdienst in der Gladbecker Christuskirche mit ausgewählten Stücken von Johann Sebastian Bach. Solist Michael Dahmen begeisterte die Gemeinde mit seiner warmen, sonoren Stimme.
Mann erbeutet Hunderte Schmuckstücke - Polizei sucht Opfer
Diebstahl
Mehr als 300 Schmuckstücke hat ein 51-jähriger Gelsenkirchener bei Wohnungseinbrüchen gestohlen. Neben Ketten, Ringen und Armbanduhren ließ der Mann auch Kameras und Werkzeuge mitgehen. Das Diebesgut stammt wohl aus Gelsenkirchen und aus Nachbarstädten. Die Polizei sucht nun nach den Geschädigten.
ZDF drehte Vermisstenfall Pierre P. für Aktenzeichen XY nach
Vermisstenfall
Seit dem 17. September 2013 fehlt von dem geistig behinderten Pierre P. jede Spur. Die „Aktenzeichen XY“-Sondersendung „Wo ist mein Kind?“ greift den erschütternden Kriminalfall am 21. Mai auf. Ein Team drehte für die Sendung eine Woche lang in Essen – und hofft auf neue Hinweise.
Fotos und Videos
Gestohlener Schmuck
Bildgalerie
Diebesgut
15. Gladbecker Ostermarkt
Bildgalerie
Ostermarkt
Gerald Asamoah ist Pate von Anti-Rassismus-Projekt
Bildgalerie
„Schule ohne Rassismus -...