Produktion eines Musicals im Workshop

Die Musikschule Pianissimo bietet am 14./15. März ihren dritten Musical-Workshop an. Die Regie führt Coline Hardelauf. Die studierte Musical-Sängerin ist zurzeit unter anderem als Dozentin für Musical-Gesang an der Hochschule für Musik Osnabrück tätig. Die Workshop-Teilnehmer erarbeiten ein eigenes Musical, das dieses Jahr unter dem Oberthema „Ein Tag im Kaufhaus“ steht. Es werden zwei Ensemble-Songs als musikalischer Rahmen mit der Gruppe einstudiert. Jeder kann – muss aber nicht! – ein Solo singen. Es wird thematisch in die Story eingearbeitet. Diese Stücke können Popsongs, aber auch aus dem Musical-, Rock-, Jazz- oder Klassik-Bereich sein. Neben der individuellen Arbeit am Gesang wird viel Wert auf Bühnenpräsenz und szenische Erarbeitung gelegt. Die Teilnehmer erstellen eigenhändig die komplette Bühnendeko. Am Abend des 15. März wird das Stück in der Musikschule Pianissimo aufgeführt.

Der Beitrag für beide Tage beläuft sich auf 40 Euro (inkl. Über-Mittag-Verpflegung und Getränke). Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen begrenzt (Mindestalter 13 Jahre). Weitere Informationen: www.musikschule-pianissimo.de. Anmeldungen sind möglich unter m.tobies@musikschule-pianissimo.de oder per Telefon unter 9 37 13 37.