Gladbeck

Polizei nahm Einbrecher (38) in Gladbeck nach Fahndung fest

Nach kurzer Fahndung nahm die Polizei den 38-jährigen Einbrecher aus Gladbeck fest.
Nach kurzer Fahndung nahm die Polizei den 38-jährigen Einbrecher aus Gladbeck fest.
Foto: Lars Heidrich
Was wir bereits wissen
Auf frischer Tat ertappt worden ist ein Einbrecher (38) aus Gladbeck. Ihm gelang zwar erst die Flucht, kurze Zeit später wurde er aber festgenommen.

Gladbeck. Ein 38-jähriger Gladbecker hat Donnerstagmorgen gegen 4 Uhr versucht, gewaltsam in ein Geschäft an der Schützenstraße in Gladbeck einzudringen.

Sein Pech: Dabei wurde er von einem Zeugen gestört. Der Einbrecher konnte zwar noch mit einem Pkw flüchten. Kurz darauf klickten die Handschellen dann aber doch.

Polizeibeamte hatten nämlich sofort die Fahndung aufgenommen und konnten den 38-Jährigen kurze Zeit später festnehmen. Der Gladbecker wurde zur Polizeiwache gebracht. Sein Wagen ist von der Polizei sichergestellt worden. Weitere Ermittlungen dauern zurzeit noch an.