Pkw-Fahrer fuhr nach Unfall in Gladbeck einfach weiter

Ein unbekannter Pkw-Fahrer hat am Sonntagabend mit seinem Wagen auf der Holbeinstraße einen parkenden Wagen touchiert und ist dann weitergefahren, ohne sich um den Schaden zu kümmern.
Ein unbekannter Pkw-Fahrer hat am Sonntagabend mit seinem Wagen auf der Holbeinstraße einen parkenden Wagen touchiert und ist dann weitergefahren, ohne sich um den Schaden zu kümmern.
Foto: WAZ FotoPool
Was wir bereits wissen
Ein unbekannter Mann hat am Sonntagabend mit seinem Wagen ein parkendes Auto angefahren. Eine Zeugin hat die Unfallflucht beobachtet.

Gladbeck.. Eine Zeugin hat am Sonntag gegen 21 Uhr eine Unfallflucht beobachtet

Laut Mitteilung der Polizei sah sie einen unbekannten Pkw-Fahrer, der mit einem dunklen Auto mit Gladbecker Kennzeichen von der Dürerstraße nach rechts in die Holbeinstraße abbog.

Dabei prallte der Mann mit seinem Wagen gegen einen am Straßenrand der Holbeinstraße parkenden schwarzen 3er BMW. Der unbekannte Autofahrer setzte seinen Wagen kurz zurück, fuhr dann aber weiter, ohne sich um den Schaden in Höhe von ca. 1500 Euro zu kümmern.

Hinweise erbittet das Verkehrskommissariat unter Telefon 02361/550.