Oft gab das Sieger-Pärchen schon nach der Final-Ausstrahlung die Trennung bekannt

Mehr als vier Millionen Zuschauer schalteten im Schnitt beim „Bachelor“ ihren Fernseher ein, um zu sehen, wie ein Mädeltrupp um einen Herrn buhlt. Am Mittwoch, 14. Januar, startet die mittlerweile fünfte Staffel um 20.15 Uhr auf RTL.

Nach ihrer Herzensdame suchten bislang Marcel Maderitsch, Paul Janke, Jan Kralitschka und Christian Tews. Doch das ganz große Glück hielt meist nicht lange. So gab das Sieger-Pärchen schon oft nach der Final-Ausstrahlung seine Trennung bekannt. Die Zeitschrift „Gala“ haute vor wenigen Tagen den Namen des aktuellen „Bachelor“ ‘raus. Es soll Oliver Sanne sein, ein 28-jähriger Fitnessökonom, der den Titel „Mister Germany 2014“ trägt. RTL möchte den Namen nicht bestätigen. Meist gibt es die offizielle Vorstellung des Bachelor erst kurz vor dem Start der Sendung.

Erneut setzt RTL beim aktuellen „Bachelor“ auf eine brisanten Kandidatinnen-Mix. Von der Geschäftsführerin über die Beamtin bis zum Playmate ist alles dabei. Die 22 Bewerberinnen haben ein Ziel: Sie wollen den Bachelor in einer schicken Villa bei ausgefallenen Dates für sich gewinnen. In der Nacht der Rosen muss sich der Bachelor jede Woche neu entscheiden. Mit welchen Damen möchte er noch mehr Zeit verbringen, mit wem kann er sich eine gemeinsame Zukunft nicht vorstellen? Wer am Ende einer Sendung eine Rose von ihm erhält und annimmt, darf bleiben.

Der „Bachelor“ spielte zunächst in Südafrika, jetzt wurde im kalifornischen Los Angeles und nicht mehr in Kapstadt gedreht.