Naturfachmann und Buchautor

Gerd Tersluisen ist nicht nur regelmäßig mit Rentforter Grundschul-Kindern in Feld und Flur und unterwegs, er hält auch Dia-Vorträge zur heimischen Natur, und er wirbt sachkundig für aktiven Umweltschutz.

Um möglichst viele Mädchen und Jungen mit naturnahen Themen zu erreichen, hat Gerd Tersluisen Ende 2011 ein Kinderbuch veröffentlicht. Der Titel lautet: „Die Försterkinder vom Münsterland - Lars, Lena, Max und die Geheimnisse des Waldes“ (erschienen im Verlag J. Neumann-Neudamm).