Nachfolger ist Ingo Wesselborg

Rund 6000 Mitglieder zählt die IGBCE (Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie und Energie) in Gladbeck noch. Fünf Ortsgruppen gibt es, die Ortsgruppe Mitte hat 870 Mitglieder, 200 davon sind im Ruhestand. Im 17-köpfigen Vorstand sind viele noch in der aktiven Arbeit, vor allem in Unternehmen der chemischen Industrie. In seiner Zeit als Vorsitzender hat Walter Hüßhoff auch das IGBCE-Regionalforum mitgegründet, das sich aktiv in die Stadtgesellschaft einbringt.

Nachfolger von Walter Hüßhoff als Vorsitzender in der Ortsgruppe Mitte wird Ingo Wesselborg, der bislang schon im Vorstand aktiv war. Der Betriebsrat (bei Pilkington) ist auch DGB-Ortsvorsitzender in Gladbeck.