Mit der Klarinette durch die Gassen der Romantik

„Mit der Klarinette durch die Gassen der Romantik“ lautet das Thema des Sommerkonzertes des Kammerorchesters Gladbeck, mit dem Desar Sulejmani und sein Ensemble in diesem Jahr das traditionelle Sinfoniekonzert im November ergänzen.

Am zweiten Sonntag im Juni können sich die Zuhörer auf die Ouvertüre zur Oper „Il Matrimonio Segreto“ (Die heimliche Ehe) von Domenico Cimarosa, die dramatisch-tänzerische Ouvertüre zu dem romantischen Schauspiel „Rosamunde“ von Franz Schubert und einen Auszug aus den leidenschaftlichen Ungarischen Tänzen von Johannes Brahms freuen.

Klarinettistin Sabine Grofmeier

Als solistisches Highlight wird die junge Klarinettistin Sabine Grofmeier Werke von Astor Piazzolla interpretieren. Der Kartenvorverkauf beginnt am 16. Mai 2015 in der Humboldt Buchhandlung, Humboldtstr. 15 in Gladbeck. Der Vorverkaufspreis liegt bei 8 Euro, Schüler und Studenten erhalten 50 % Ermäßigung.

Mehr Konzerte und ein vielfältiges Programm hat Dirigent Sulejmani sich und seinem Orchester auf die Partituren geschrieben. Um sich musikalisch weiter zu entwickeln und die Kulturszene in und um Gladbeck zu bereichern, nehmen die rund 50 Instrumentalisten diese Herausforderung gerne an. In lebhaftem ‚allegro vivace‘ widmen sie sich seit Mitte Januar der Probenarbeit, um neben der zusätzlichen Aufführung im Sommer das Programm für eine weitere Premiere konzertreif einzustudieren: Das jährliche Heimspiel in der Stadthalle am 15. November 2015 – mit Werken von Strauß, Grieg und Brahms – wird einen Tag vorher schon im Lichthof des Berufskollegs in Bottrop präsentiert.