Messungen ergaben geringe Belastungen

Die Verkehrszählungen auf der Phönixstraße ergaben laut Stadt ein Verkehrsaufkommen von 3500 bis 3700 Fahrzeugen pro Tag, an den Messtagen hatte der Schwerlastverkehr einen Anteil von 5,5 bzw. 2,5 Prozent.

Damit weise die Phönixstraße, so heißt es, im Vergleich eine eher geringe Belastung auf. Gebremst werde der Verkehr auch dadurch, dass auf beiden Seiten geparkt werden darf, so verenge sich die Fahrbahn auf 3,50 m.