Das aktuelle Wetter Gladbeck 18°C
Arbeitsmarkt

Mehr Lehrverträge abgeschlossen

12.09.2012 | 18:38 Uhr
Mehr Lehrverträge abgeschlossen
In gewerblich-technischenFoto: Olaf Fuhrmann

Nordrhein -westfälische Unternehmen setzen auf Ausbildung. Die Zahlen seien gestiegen, verkündet die IHK Nord Westfalen.

Die nord-westfälischen Industrie-, Handels- und Dienstleistungsbetriebe setzen weiter voll auf Ausbildung und steigern die Zahl der Lehrstellen gegenüber dem Vorjahr noch einmal kräftig. So lautet eine von der IHK Nord Westfalen transportierte Botschaft.

Demnach wurden in ihrem Zuständigkeitsbereich Anfang September exakt 9756 neu eingetragene Ausbildungsverträge verbucht. „Das ist ein erneutes Plus von 3,6 Prozent“, betont Carsten Taudt, Leiter des IHK-Geschäftsbereichs Bildung. Dadurch werde die Position des IHK-Bezirks unter den fünf größten Ausbildungsregionen Deutschlands gefestigt. Zum Vergleich: Im NRW-Landesdurchschnitt liegt der Zuwachs bei knapp anderthalb Prozent.

Das Lehrstellen-Wachstum in den beiden Teilregionen Münsterland und Emscher-Lippe-Region der IHK Nord Westfalen war mit 3,6 Prozent exakt gleich stark. Die meisten Lehrlinge haben die Unternehmen in kaufmännischen Berufen eingestellt. Mit 893 Neueintragungen führen die Kaufleute im Einzelhandel wie im Vorjahr die Top Ten der Ausbildungsberufe an, gefolgt von Industriekaufleuten (802), Verkäufern/-innen (790) und Kaufleuten im Groß- und Außenhandel (619). Auf dem fünften Platz steht mit 467 neuen Industriemechaniker/-innen ein gewerblich-technischer Beruf. Platz sechs belegen die Bürokaufleute (434), Platz sieben die Bankkaufleute (408), Platz acht die Fachinformatiker/-innen (339), Platz neun die Elektroniker/-innen für Betriebstechnik (309) und Platz zehn die Fachkräfte für Lagerlogistik (293).

„Insgesamt konzentrieren sich damit mehr als die Hälfte aller neu eingetragenen Ausbildungsverhältnisse auf zehn Ausbildungsberufe“, betont Taudt. Dabei gebe es allein im IHK-Bereich über 150 verschiedene Ausbildungsberufe. Die Berufsorientierung müsse deshalb weiter verbessert werden, insbesondere an Gymnasien sei da noch viel Luft nach oben, meinte Taudt.

Wer noch auf Lehrstellensuche sei, könne seine Chancen stark verbessern, wenn er jenseits der Top-Ten-Berufe suche, also zum Beispiel Kaufmann für Spedition- und Logistikdienstleistung statt Bürokaufmann. Freie Ausbilldungsstellen gebe es immer noch.



Kommentare
Aus dem Ressort
Der Schultendorfer Königsweg
Stadtteilserie
Die Gemeinde rettete den sozialen Anlaufpunkt im Stadtteil, in dem sie die vom Bistum aufgegebene Christus König Kirche privat weiter führte. Ein Förderverein unterhält das Gebäude. Die interessante Innenraumgestaltung lädt zum Besuch ein, auch der ev. Theologe Dietrich Bonhoeffer ist zu entdecken
Höhere Parkgebühren in Gladbeck beschlossen
Politik
Zum 1. Januar 2015 sollen in Gladbeck die Parkgebühren erhöht werden. Das hat der Haupt- und Finanzausschuss beschlossen. Ab dem kommenden Jahr wird auch die gebührenpflichtige Zone ausgeweitet. Trotz reger Debatte gab es im Ausschuss breite Zustimmung.
Fall Mißfelder - SPD spricht vom Verdacht der Käuflichkeit
Politik
Der Fall Philipp Mißfelder (CDU) beschäftigt die Politik im Kreis. Ein Berliner Unternehmer hat für den Wahlkampf des Christdemokraten gezahlt. Der bestätigt der Kreisverbandsvorsitzende Josef Hovenjürgen. Und die Kreis-CDU sieht das als ganz normale Spendeneingänge an.
Polizei fahndet nach einem Metalldieb mit Holzgehstock
Diebstahl
Das ist doch mal ein auffälliges Erkennungsmerkmal: Die Polizei fahndet nach einem Dieb, der auf einer Baustelle in Gladbeck ein Stück Metall gestohlen hat. Dabei beobachtete ihn ein Zeuge. Und dem ist eines ganz besonders in Erinnerung geblieben - der Dieb war schon älter und ging am Stock.
Pierre seit einem Jahr vermisst – so kämpft Familie Pahlke
Vermisstenfall
Vor genau einem Jahr, am 17. September 2013, wurde der geistig behinderte Pierre Pahlke zum letzten Mal in Essen gesehen. Seitdem ist er spurlos verschwunden. Die verzweifelten Eltern hoffen immer noch, dass er lebt. In der Heimstatt Engelbert in Essen ist sein Zimmer unverändert eingerichtet.
ALS-Ice Bucket Challenge - Hype ist in Gladbeck angekommen
Würden Sie sich Eiswasser für den guten Zweck über den Kopf schütten lassen?

Würden Sie sich Eiswasser für den guten Zweck über den Kopf schütten lassen?

 
Fotos und Videos
Köngisschiessen
Bildgalerie
Schützenfest
Grünröcke ziehen durch Zweckel
Bildgalerie
Schützenumzug
Ein Fest der Freunde
Bildgalerie
Appeltatenfest 2014