Literarische Wanderung zum Karneval

Eine Karnevalswanderung bieten Radreiseexperte Heinrich Praß und das Literaturteam des Café Stilbruch am kommenden Karnevalssonntag, 15. Februar, an. Es geht über zwölf Kilometer durchs Gladbecker Grün und entlang des Bergbauwanderweges: Zunächst sind Ziele die Marathonbahn, der Wittringer Mühlenbach, die Brillenteiche und das Pelkumer Feld mit seinen Bauernhöfen. Die Wanderer werden die Moltkehalde und die Mottbruchhalde passieren und gelangen schließlich zum renaturierten Nattbach.

Nach der literarischen Kaffeepause mit der Gladbecker Autorin Halina Sega, die eine Valentinstaggeschichte vorliest, beschreiten die Wanderer den Bergbauwanderweg und werden durch die älteste Bergbausiedlung Gladbecks spazieren und am Freitzeittreff Karo vorbeischauen. Start und Ziel ist das Café Stilbruch, Rentforter Straße 58. Die Wanderung beginn dort um 14 Uhr (Treffen 13.45 Uhr), die Rückkehr ist für 18.30 Uhr vorgesehen.

Der Preis zum Mitwandern beträgt 11 Euro für Lesung, Glühwein, Kaffee und Kuchen sowie Führung der Wanderung. Um Anmeldung wird bis zum 13. Februar gebeten bei Heinrich Praß unter 6 70 52 oder per E-Mail unter heinrich. prass@web.de.