Langer Stau nach Unfall am Nachmittag auf der A 2

Zwischen dem Kreuz Oberhausen und Essen/Gladbeck war zwischenzeitlich eine Spur gesperrt.
Zwischen dem Kreuz Oberhausen und Essen/Gladbeck war zwischenzeitlich eine Spur gesperrt.
Foto: Andreas Bartel
In Fahrtrichtung Dortmund auf der A 2 sind ein Lkw und zwei Pkw zusammengestoßen. Verletzt wurde niemand. Aber es kam zu langen Staus.

Gladbeck..  Wegen eines Unfalls auf der A2 staute sich der Verkehr Richtung Dortmund Dienstagnachmittag zeitweise auf mehr als zehn Kilometern.

Zwischen dem Kreuz Oberhausen und Essen/Gladbeck war zwischenzeitlich eine Spur gesperrt, so die Auskunft der Autobahnpolizei.

Wie die Polizei weiter mitteilte, waren an dem Unfall in Fahrtrichtung Dortmund zwei Autos und ein Lastwagen beteiligt. Verletzte habe es zum Glück nicht gegeben. Es entstand lediglich ein Sachschaden.

Die Strecke konnte nach kurzer Zeit wieder für den Verkehr freigegeben werden.