Das aktuelle Wetter Gladbeck 11°C
Innenstadt

Kunterbunt und frühlingshaft: der Ostermarkt 2012

01.04.2012 | 17:56 Uhr
Kunterbunt und frühlingshaft: der Ostermarkt 2012
Ostermarkt in der City: bunte Warenwelt mit viel Frühlings-Flair. Foto: Thomas Schmidtke / WAZ FotoPool

Gladbeck.   Es war bereits die 13. Ausgabe - der Ostermarkt lockte am Samstag und Sonntag wieder in die City.

Die beiden Organisatorinnen Ulrike Rodewald und Erika Sonnabend dürfen sich wieder über einen schönen Erfolg freuen: Viele Gladbecker flanierten wieder über den Ostermarkt auf Hoch- und Horster straße, bestaunten die ausgestellten Frühlingswaren und pilgerten mit Kind und Kegel zur beliebten Osterwiese.

Bereits zum 13. Mal ging der Ostermarkt über die Bühne; rund 50 österliche Stände lockten in die Innenstadt, darunter auch viele neue Händler aus der ganzen Region, wie auch unsere kleine Bildergalerie an dieser Stelle beispielhaft zeigt.

Erlös wieder für einen guten Zweck

Greta (3) beim Ausritt auf dem Pony. Foto: T. Schmidtke

Keramik, Filzarbeiten, Kleidung, Wohnaccessoires, Holzarbeiten, Schmuck, Delikatessen zum Probieren - all das gab es am Samstag und Sonntag im Zeichen des großen Osterhasen, der direkt am Karussell auf dem Europaplatz stand und die Gäste grüßte.

Der Markt-Erlös fließt wieder an einen guten Zweck. Auch das ist bereits Tradition. In diesem Jahr geht das Geld - wie bereits im Vorfeld des Ostermarktes berichtet - an ein Gladbecker Wohnprojekt für Kinder, das als einzigartig in NRW gilt. Über die Spendenübergabe wird die WAZ noch berichten.



Kommentare
Aus dem Ressort
Stadtparteitag - SPD will komplett neuen A-52-Anlauf nehmen
Politik
91 Delegierte aus allen Stadtteilen waren am Samstag beim Stadtparteitag der SPD präsent. Die Sozialdemokraten stellten die Weichen für die kommenden Jahre, wobei das Thema A 52 eine wichtige Rolle einnahm. Der Stadtverbandsvorstand mit Jens Bennarend an der Spitze wurde bestätigt.
Schrebergärtner in Gladbeck machen ihre Gärten herbstfein
Freizeit
Die Vorsitzenden des Kleingartenvereins Nordpark, Andreas Kokot und Erhard Krüger, geben WAZ-Lesern nützliche Ratschläge, wie sie ihre Oasen jetzt auf die kalte Jahreszeit vorbereiten. Denn da gibt’s einigeszu tun, sei es nun Hecken lichten oder Blumen schneiden. Wichtig: „Wasser absperren!“
Dieben auf der Spur - Polizei kontrolliert 172 Fahrzeuge
Kriminalität
„Riegel vor! Sicher ist sicherer“ - die Polizei verstärkt im Zuge dieser Kampagne auch ihre Kontrollaktionen vor Ort. An den Aus- und Einfahrten zu den Städten im Bereich der Kreispolizeibehörde gab es jetzt wieder solche Überprüfungen.
Landeshilfe für  Flüchtlinge  in Gladbeck dringend  nötig
Flüchtlinge
Die Stadt musste die veranschlagten Kosten für Unterbringung, Verpflegung und Krankenversorgung der Asylbewerber im laufenden Haushalt um 600 000 auf 2,7 Millionen Euro nach oben korrigieren. Für das kommende Jahr rechnet die Stadt mit weiteren Flüchtlingen und Gesamtkosten von 3,1 Millionen
Viele Spender halfen mit bei Sanierung des Steinway-Flügels
Ratsgymnasium
Freudiger Tag am Ratsgymnasium: Nach mehr als drei Monaten Abwesenheit zwecks „Frischtastenkur“ kehrte am Freitag der sanierte Konzert-Flügel des Ratsgymnasiums an seinen Standort in der altehrwürdigen Aula zurück. Und es dauerte nicht lang und die ersten Piano-Klänge waren zu hören.
Das Parken in der City von Gladbeck soll teurer werden
Höhere Parkgebühren in der Innenstadt - macht das Sinn?

Höhere Parkgebühren in der Innenstadt - macht das Sinn?

 
Fotos und Videos
Der Herbst hält Einzug
Bildgalerie
Kleingartenverein...
Gladbeck von oben
Bildgalerie
Aus der Luft
Familientag
Bildgalerie
Weltkindertag
Köngisschiessen
Bildgalerie
Schützenfest