Kunde attackiert Taxifahrer mit Messer

Foto: WAZ

Gladbeck.. Ein Gladbecker Taxifahrer wurde in der Nacht zum Freitag mit einem Messer attackiert. Ein 43-jähriger Kunde hatte den Gladbecker nach einem Streit angegriffen, der Mann verletzte sich leicht.

Der Vorfall ereignete sich gegen 2.35 Uhr auf der Humboldtstraße in Stadtmitte. Dort kam es zu einem Streit zwischen einem 31-jährigen Taxifahrer aus Gladbeck und einem 43-jährigen Fahrgast, ebenfalls aus Gladbeck.

Im Verlauf der Auseinandersetzung, so die Polizei, verletzte der 43-jährige den Taxifahrer mit einem Messer und flüchtete anschließend. Der Taxifahrer erlitt leichte Verletzungen, die im Krankenhaus ambulant behandelt werden mussten. Im Rahmen der eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen konnten die alarmierten Polizeibeamten den Flüchtigen stellen und festnehmen. Die mutmaßliche Tatwaffe wurde sichergestellt. Die Ermittlungen dauern an.