Kostendeckend arbeiten

Viele Erhöhungen von Gebühren und Entgelten wurden im Rahmen des Haushaltssanierungspakets bereits 2012 geplant. Dennoch erfolgen die dafür notwendigen Beschlüsse jedes Jahr erst mit der Abstimmung über den Haushalt.

Viel Spielraum ist aber nicht. Zum Abbau des Defizits müssen Mehreinnahmen generiert werden, z.B. bei den Parkgebühren. Die Stadtverwaltung muss dazu auch kostendeckend arbeiten und notfalls Gebühren erhöhen, wenn das nicht mehr gewährleistet ist.