Kommentar: Geht gar nicht

Nein, schön ist das nicht, wenn beim Betreten des Krankenhaus-Areals der Blick auf einen Abfalleimer voller Kippen fällt, oder man vom Qualm der vor dem Eingang Rauchenden eingenebelt wird. Und es ist auch für das Krankenhaus selbst keine gute Außenwerbung, wenn vor der Tür die Patienten oder Besucher stehen und ihre Zichten anzünden. Das passt nicht zu einem Haus, das sich darum bemüht, Kranke gesund zu machen.

Über die unumstößliche Tatsache, dass Rauchen ungesund ist, muss man heutzutage auch mit Rauchern nicht wirklich diskutieren. Das wissen die selbst.

Dass aber Mitarbeiter des Krankenhauses beschimpft und angegriffen werden, weil sie auf ein Verbot des Rauchens vor der Krankenhaustür hinweisen, ist absolut nicht in Ordnung und macht fassungslos. Die angemessene Reaktion auf eine solche Ermahnung wäre, ganz schnell die Zigarette auszudrücken und sich verschämt von dannen zu schleichen. Vielleicht mit einer halbwegs aufrichtigen, gemurmelten Entschuldigung. Alles andere fällt unter die Kategorie „geht gar nicht.“