König des Popschlagers gibt sich im Tanzlokal Nina die Ehre

Das Tanzlokal „Nina“ an der Südringcenter-Promenade hält für die Gäste und Schalgerfans in der Silvesternacht ein echtes Staraufgebot bereit: Denn der selbst ernannte König des Popschlagers, Sänger und Songschreiber Michael Wendler, verleiht seiner sehnsüchtigen Liebe nach „Nina“ Ausruck - „Nina! Ich bin wieder im Fieber, ich steh wieder in Flammen“, singt er passend zu der Location in der Nähe des Bottroper Bahnhofs. Seine Hit-Single „Nina“ von dem Album „Unbesiegt“ hielt sich über 18 Wochen lang hartnäckig in den Deutschen Single-Charts und erreichte dort Platz 24.

Mit dem Stimmungslied „Polonaise Blankenese“ bringt Schlagerstar Werner Böhm alias Gottlieb Wendehals - auch bekannt als Mister Polonaise - das Publikum zum Kochen. Die Single erschien auf dem Album „Hier fliegen gleich die Löcher aus dem Käse“ und eroberte 1981 für neun Wochen den ersten Platz der Deutschen Single-Charts. Ein Jahr später gewann der Blödelbarde mit insgesamt 250 000 verkauften Platten die Goldene Schallplatte. Damit zählt das Lied zu einem der meistverkauften Stücken seit 1975.

Wer die Schlagerstars in der Silvesternacht live miterleben will, kann sich die Eintrittskarten im Vorverkauf sichern. Für 15 Euro sind die Tickets ab sofort im Tanzlokal „Nina“ erhältlich. Pünktlich zum Jahreswechsel gibt es dort selbstverständlich auch einen Mitternachtssekt, der im Preis einbegriffen ist. Beginn der Silvesterfeier im Tanzlokal Nina ist um 21 Uhr.