Das aktuelle Wetter Gladbeck 17°C
Musik

Jugendorchester des Musiktheaters im Revier sucht Musiker

25.09.2012 | 18:29 Uhr
Jugendorchester des Musiktheaters im Revier sucht Musiker
Mitglieder des MiR - Jugendorchesters 2011 bei einer Probe.Foto: Martin Möller

Das Musiktheater im Revier sucht Jungen und Mädchen für das MiR-Jugend-Orchester (MJO). Bewerben können sich auch Kinder und jugendliche aus Gladbeck, die bereits länger en instrument spielen.

Seit bereits vier Spielzeiten ist das MiR-Jugend-Orchester (MJO) fester Bestandteil des Musiktheaters. Für die Oper „Der Kaiser von Atlantis“ von Viktor Ullmann sucht das MJO wieder junge Musiker zwischen zwölf und 25 Jahren, die an Wochenenden zu proben mögen und in den Osterferien 2013 in einem echten Opernorchester spielen wollen.

Bewerber sollten schon über Instrumentenerfahrung verfügen, also keine Anfänger mehr sein. Wer mitmachen will, kann sich noch bis zum 10. Oktober, bewerben, wenn sie eines der folgenden Instrumente spielen: Querflöte, Piccolo, Oboe, Klarinette, Alt-Saxophon, Trompete, Banjo, Gitarre, Cembalo, Klavier, Harmonium, Schlagzeug, Violine, Viola, Violoncello, Kontrabass.

Alle müssen vorspielen

Jeder Instrumentalist muss ein Vorspiel absolvieren. Die Nachwuchsmusiker können durch dieses Projekt, das von Musikern der Neuen Philharmonie Westfalen unterstützt wird, Einblicke in den Alltag eines Theaterorchesters gewinnen.

Das MiR-Jugend-Orchester findet in dieser Spielzeit bereits zum fünften Mal statt. Mit dem „Kaiser von Atlantis“ steht diesmal ein Stück auf dem Spielplan, das sowohl das Publikum als auch die jungen Musiker inhaltlich und musikalisch anspricht und fordert. Entstanden ist es 1943 im Konzentrationslager Theresienstadt. Dort ließen der Librettist Peter Kien und der Komponist Viktor Ullmann einen Tyrannen erstehen, eine Parabel auf die Herrschaft Hitlers über das Deutschland der 1930er und 40er Jahre. Der wichtigste Gefolgsmann des Tyrannen, der Tod, verweigert seinen Dienst…

Bewerbungsinfos im Internet: www.musiktheater-im-revier.de/Kinder-Jugend/MiR-Jugend-Orchester oder per Mail an: Melissa.Koenig@musiktheater-im-revier.de



Kommentare
Aus dem Ressort
Gladbecker Aleviten sammeln für bedrohte Jesiden im Irak
Hilfsaktion
Hunger, Fluchtdramen: Was uns an Botschaften aus dem Norden des Iraks durch die Nachrichten erreicht, klingt hochdramatisch und die Opfer dieses Konflikts, Angehörige der Jesidischen Bevölkerungsgruppe, brauchen Hilfe. Genau aus diesem Grund hat sich am Sonntag der Kulturverein der Aleviten aus...
Neue Gedenktafel erinnert an Bücherverbrennung von 1933
Feierstunde
Feierliche Zeremonie am Montagabend im Stadtwald Wittringen: Bürgermeister Roland weihte im Beisein von rund 100 Gästen eine Gedenktafel zur „mahnenden Erinnerung“ an die Bücherverbrennung von 1933 ein. Anlass der Veranstaltung war der 75. Jahrestag des Ausbruchs des Zweiten Weltkrieges.
Alt-Rentfort - WAZ Mobil steht an Mittwoch an Josefstraße
Stadtteilserie
Guten Seiten, schlechte Seiten. Wir stehen am Mittwoch mit unserem WAZ Mobil an der Joesefstraße in Alt-Rentfort - und freuen uns auf viel Besuch! Wir möchten nämlich von Ihnen in Erfahrung bringen, was gut läuft in Alt-Rentfort, aber auch, wo es vielleicht hakt.
Siedler wollen alle Stromkästen in Alt-Rentfort aufhübschen
Stadtteilserie
Mausgrau und hässlich war gestern. Die Siedlergemeinschaft Rentfort möchte alle Verteilerkästen im Stadtteil verschönern lassen. Graffiti-Künstler Maurizio Bet hat den Anfang gemacht. Jetzt sind Nachbarschaften gefragt - auch sie sollen nämlich einen künstlerischen Beitrag leisten.
Gladbeck fordert Solidaritätsbeitrag nach Bedürftigkeit
Politik
Für den Fall, dass der milliardenschwere Solidaritätsbeitrag entgegen der ursprünglichen Absicht weiterhin erhoben werden solle, müsse er wirklich Solidarität nachweisen. Das fordern die Sprecher des Aktionsbündnisses „Raus aus den Schulden/Für die Würde unserer Städte“, dem auch Gladbeck angehört.
ALS-Ice Bucket Challenge - Hype ist in Gladbeck angekommen
Würden Sie sich Eiswasser für den guten Zweck über den Kopf schütten lassen?

Würden Sie sich Eiswasser für den guten Zweck über den Kopf schütten lassen?

 
Fotos und Videos