Joan Miró, Altstadt und Rheinufer

Der spanische Maler Joan Miró zählt zu den beliebtesten Künstlern des 20. Jahrhunderts. In der Landeshauptstadt Düsseldorf wird in diesem Jahr in der Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen die Ausstellung „Miró – Malerei als Poesie” präsentiert. Sie zeigt Joan Mirós großes Interesse für die Literatur, die seine Phantasie angeregt hat und deren erzählerische Motive sich in vielen seiner weltbekannten Werke gut erkennbar niederschlagen.

VHS bietet Nachmittagsfahrt an

Am Donnerstag, 18. Juni, lädt die Volkshochschule Gladbeck zu einer von Dieter Hans geleiteten Nachmittagsfahrt mit dem Bus zu dieser Ausstellung nach Düsseldorf ein. Der Start ist für 13 Uhr vorgesehen.

Neben einer Führung durch die Ausstellung bleibt auch noch ausreichend Zeit für einen Bummel durch die Düsseldorfer Altstadt oder auch über die nahe Rheinuferpromenade.

EURE FAVORITEN IN DIESER STUNDE