Insgesamt 2,75 Millionen Euro für Energie

Insgesamt gab die Stadt Gladbeck 2013 für die Beschaffung von Heizenergie, Strom und Wasser 2,75 Millionen Euro aus. Heizen ist mit gut 1,6 Millionen Euro der dickste Posten.

Zu den 38 größeren Gebäuden mit mehr als 1000 qm Fläche kommen noch einmal fast 50 städtische Gebäude, die kleiner sind.