Innenstadtumbau liegt gut im Zeitplan

Nachdem der erste neugestaltete Abschnitt der Gladbecker Innenstadt bereits seit November 2014 fertiggestellt ist, liegt auch der zweite Bauabschnitt gut im Zeitplan. Ende dieser Woche wechselt die Baustelle auf die Nordseite der Hochstraße zwischen Europaplatz und Bachstraße. Auch hier werden geschotterte Flächen für einen komfortablen Übergang mit Teppichen ausgelegt. Fußgänger können außerdem die bereits fertiggestellte Pflasterfläche auf der Südseite nutzen. Für die Anlieferung bleibt die Hochstraße weiterhin gesperrt, lediglich die Feuerwehr und Fahrzeuge der Müllabfuhr dürfen dort fahren. Die Fertigstellung für den Bereich zwischen Europaplatz und Oberhof ist für November geplant. Die Stadt vertraut dabei auf ein bewährtes Konzept: Der Umbau erfolgt in vier Bauphasen.

Bei Fragen steht das Stadtteilbüro Projekt Stadtmitte unter Tel. 7874513 oder per Mail stb-mitte@stadt-gladbeck.de zur Verfügung. Ansprechpartner auf der Baustelle ist Reinhard Stermann von der Firma Wittfeld, Tel.: 05407/501264 oder Mobil: 0170/2239147. Die Bauoberleitung trägt das Ingenieuramt: Dipl.-Ing. Hans-Theo Schwarze, Tel. 992391 und 0177/8897366.