Infos zur Patientenbegleitung bei Kaffee und Kuchen

Die Gladbecker Malteser laden für Sonntag, 26. April, wieder in ihr Mehrgenerationencafé im Gemeindezentrum Heilig Kreuz am Pfarrer-Grünefeld-Weg 2 ein. Die Besucher bekommen hier ab 15 Uhr hier Informationen zur Patientenbegleitung, einem ehrenamtlichen Gemeinschaftsprojekt von Awo und Seniorenberatung. Dabei geht es um Begleitung und Hilfestellung für alleinstehende ältere Menschen, die einen Krankenhausaufenthalt entweder noch vor sich haben, bereits stationär in Behandlung sind oder aber eine solche gerade hinter sich gebracht haben, und nun erneut allein im häuslichen Alltag zurechtkommen müssen.

Die Koordinatorin der Awo-Patientenbegleitung, Gudrun Müller, wird Informationen zu diesem ehrenamtlichen Angebot geben. Außerdem beantwortet sie Fragen.

Dazu serviert die Malteser Jugend, wie gewohnt, Kaffee, Kakao und leckeren, selbstgebackenen Kuchen. Für gebrechliche oder gehbehinderte Besucher wird ein Fahrdienst angeboten, Informationen dazu unter 5 81 64 41 oder im Internet auf www.malteser-gladbeck.de .