Das aktuelle Wetter Gladbeck 14°C
Arbeitsmarkt

Immer mehr befristete Arbeitsverträge

30.11.2010 | 17:08 Uhr

Gladbeck. Auch wenn die Arbeitslosenquote im November mit 12,2 Prozent konstant geblieben ist, „ist der Winter auf dem Arbeitsmarkt angekommen“, sagt Stefan Thimm, Leiter der Gladbecker Geschäftsstelle der Arbeitsagentur.

Ein Indiz: Die Meldungen offener Stellen gehen spürbar zurück, nur 52 waren es im November. Únd mit dem kalten Wetter beginnt jetzt auch die Zeit, in der Saisonarbeitskräfte die Kündigung bekommen, oder bereits bekommen haben. Betroffen davon ist nach wie vor die Baubranche, in der nicht alle Betriebe die Möglichkeit des Saisonkurzarbeitergelds (früher „Schlechtwettergeld“) nutzen. Hinzu kommen die klassischen Saisoneffekte bei Betrieben, die z.B. wie Eisdielen oder Vergnügungszentren auf den Sommerbetrieb ausgerichtet sind. „Eine Reihe von Zeitverträgen sind im November, Oktober ausgelaufen“ weiß Stefan Thimm. Generell aber sei auch festzustellen, dass der Anteil an befristeten Arbeitsverträgen zunimmt, jede zweite neue Stelle bereits zeitlich begrenzt besetzt wird.

Dennoch: Zumindest bei den kurzfristig Arbeitslosen sind die Aussichten auf eine Neueinstellung dank der spürbar anziehenden Konjunktur durchaus gut, betont Thimm. Wer motiviert, mobil und flexibel ist - also auch eine Alternative ins Auge fasst -, ist schnell wieder vermittelt. Nicht unbedingt in der Heimatstadt Gladbeck, aber das sei sowieso eher selten: Nur 20 Prozent der Arbeitssuchenden werden auf dem hiesigen Arbeitsmarkt fündig. 80 Prozent finden auswärts im Umkreis von 50 Kilometern eine neue Stelle. „Das ist auch kein Problem“, so Thimm, „die Leute tun das, wenn die ÖPNV-Verbindungen einigermaßen gut sind.“

DerWesten



Kommentare
Aus dem Ressort
Gladbecker Ex-Polizist sagt - „Ich sitze unschuldig in Haft“
Justiz
Sitzt der Gladbecker Kim J. unschuldig im Knast? Der 32-jährige Ex-Polizist, der in der JVA Gelsenkirchen seine Haft verbüßt, beteuert seine Unschuld, bestreitet den Überfall auf einen Getränkemarkt vor sechs Jahren. Und auch sein Rechtsanwalt äußert Zweifel an der Aussage der Hauptbelastungszeugin.
RBH Logistics plant Abbau von weiteren 193 Jobs in Gladbeck
Wirtschaft
Der RBH Logistics GmbH droht ein weiterer personeller Aderlass: 193 Jobs sollen - nachdem jüngst erst 200 Arbeitsplätze abgebaut wurden - erneut bis Ende 2019 in Gladbeck gestrichen werden. Entsprechende WAZ-Informationen bestätigte jetzt auf Anfrage der RBH-Betriebsratschef Ingo Bleyl.
Kaiser André I. und Königin Nicole I. regieren die Zweckeler
Schützenfest
Kaiserwetter für einen echten Kaiser: Zweckel erlebte ein historisches Vogelschießen. Erstmals hat der Bürgerschützenverein Hubertus Zweckel 1912 e. V. einen Kaiser in seinen Reihen. Der amtierende König André I. (Misch) holte am Montag den letzten Rest des hölzernen Schützenvogels von der Stange.
Markt-Händler begrüßen einen Feierabendmarkt in Gladbeck
Innenstadt
Warum es nicht mal probieren? Das meinen die Händler auf dem Wochenmarkt zu den Plänen, auch in Gladbeck einen Feierabendmarkt zu etablieren. Ein kleines Warenangebot, dazu die Möglichkeit, an einigen Ständen ein bisschen zu schlemmen. Das klingt gut in den Ohren der Händler - und der Kunden.
Handgreiflichkeiten beim Schützenball - im Zelt und davor
Schützen Hubertus Zweckel
Die Hubertus-Schützen wollten friedlich feiern. Leider galt das wohl nicht für alle Besucher des Schützenballs am Samstagabend. Eine Schlägerei im Festzelt musste von der Polizei beendet werden. Auch vor dem Zelt mussten die Beamten aktiv werden. Ein unbekannter Täter hatte zwei Frauen geschlagen.
ALS-Ice Bucket Challenge - Hype ist in Gladbeck angekommen
Würden Sie sich Eiswasser für den guten Zweck über den Kopf schütten lassen?

Würden Sie sich Eiswasser für den guten Zweck über den Kopf schütten lassen?

 
Fotos und Videos
Köngisschiessen
Bildgalerie
Schützenfest
Grünröcke ziehen durch Zweckel
Bildgalerie
Schützenumzug
Ein Fest der Freunde
Bildgalerie
Appeltatenfest 2014