Das aktuelle Wetter Gladbeck 7°C
Arbeitsmarkt

Immer mehr befristete Arbeitsverträge

30.11.2010 | 17:08 Uhr

Gladbeck. Auch wenn die Arbeitslosenquote im November mit 12,2 Prozent konstant geblieben ist, „ist der Winter auf dem Arbeitsmarkt angekommen“, sagt Stefan Thimm, Leiter der Gladbecker Geschäftsstelle der Arbeitsagentur.

Ein Indiz: Die Meldungen offener Stellen gehen spürbar zurück, nur 52 waren es im November. Únd mit dem kalten Wetter beginnt jetzt auch die Zeit, in der Saisonarbeitskräfte die Kündigung bekommen, oder bereits bekommen haben. Betroffen davon ist nach wie vor die Baubranche, in der nicht alle Betriebe die Möglichkeit des Saisonkurzarbeitergelds (früher „Schlechtwettergeld“) nutzen. Hinzu kommen die klassischen Saisoneffekte bei Betrieben, die z.B. wie Eisdielen oder Vergnügungszentren auf den Sommerbetrieb ausgerichtet sind. „Eine Reihe von Zeitverträgen sind im November, Oktober ausgelaufen“ weiß Stefan Thimm. Generell aber sei auch festzustellen, dass der Anteil an befristeten Arbeitsverträgen zunimmt, jede zweite neue Stelle bereits zeitlich begrenzt besetzt wird.

Dennoch: Zumindest bei den kurzfristig Arbeitslosen sind die Aussichten auf eine Neueinstellung dank der spürbar anziehenden Konjunktur durchaus gut, betont Thimm. Wer motiviert, mobil und flexibel ist - also auch eine Alternative ins Auge fasst -, ist schnell wieder vermittelt. Nicht unbedingt in der Heimatstadt Gladbeck, aber das sei sowieso eher selten: Nur 20 Prozent der Arbeitssuchenden werden auf dem hiesigen Arbeitsmarkt fündig. 80 Prozent finden auswärts im Umkreis von 50 Kilometern eine neue Stelle. „Das ist auch kein Problem“, so Thimm, „die Leute tun das, wenn die ÖPNV-Verbindungen einigermaßen gut sind.“

DerWesten

Kommentare
Funktionen
Lesen Sie auch
Aus dem Ressort
Akteure in Gladbeck rücken bei der Flüchtlingshilfe zusammen
Soziales
Die Zahl der Flüchtlinge steigt kontinuierlich. Auf Einladung der Stadt trafen sich viele Akteure, um Hilfsangebote zu koordinieren.
Altenpflegeschule feiert die ersten Absolventinnen
Ausbildung
Nach einem Jahr gab’s die erste Zeugnisübergabe an Altenpflegehelferinnen. ALFa-Fachschule am Jovyplatz wächst stetig, Nachfrage nach Ausbildung...
Großdemo in Gladbeck sollte den Streikenden Mut machen
Kita-Streik
700 Streikende des Sozial- und Erziehungsdienstes aus Gladbeck, Gelsenkirchen und Bottrop zogen durch die Stadt. Der Ausstand wird fortgeführt.
Gladbeck liebt seit 1978 das Volksradfahren für jedermann
Mein Radrevier
Das Zweirad-Event lockt seit bald vier Jahrzehnten Groß und Klein massenhaft auf den Drahtesel. Teilnehmer legen ein klares Bekenntnis zum Rad ab.
Hügel-Hopping führt zu den Braucker Alpen in Gladbeck
Halden
Als Teilnehmer einer geführten Tour die Halden im Süden Gladbecks erkunden - das ist nun möglich. „Halden-Hügel-Hopping“ lautet die Überschrift dazu.
Fotos und Videos
Großdemo in Gladbeck
Bildgalerie
Kita Streik
"Muttis Kartoffelsuppe"
Bildgalerie
Das isst der Pott
article
4004615
Immer mehr befristete Arbeitsverträge
Immer mehr befristete Arbeitsverträge
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/gladbeck/immer-mehr-befristete-arbeitsvertraege-id4004615.html
2010-11-30 17:08
Gladbeck