Gladbecker (82) "parkt" seinen Mercedes auf VW-Motorhaube

Fahrfehler mit Folgen. Der Mercedes des 82-jährigen Gladbeckers landete beim Einparken auf der Motorhaube eines VW.
Fahrfehler mit Folgen. Der Mercedes des 82-jährigen Gladbeckers landete beim Einparken auf der Motorhaube eines VW.
Foto: Heinz Rinus
Was wir bereits wissen
Fahrfehler mit Folgen: Statt zu bremsen, gab ein Autofahrer (82) beim Einparken richtig Gas. Sein Mercedes landete auf einer fremden Motorhaube.

Gladbeck.. Ein kurioser Unfall hat sich Montagmorgen auf dem Lidl-Parkplatz an der Buersche Straße ereignet:Ein 82-jähriger Gladbecker hatte gegen 9 Uhr seinen Mercedes in einer Parkbucht am Supermarkt abstellen wollen. Dabei drückte der Mann aber wohl, anstatt zu bremsen, mächtig aufs Gaspedal.

Sein Wagen schoss auf jeden Fall nicht nur über die Parkbucht hinaus, sondern landete dann auch noch mit der Motorhaube auf der Haube eines VW, der vor ihm geparkt hatte. Zum Glück saß zu diesem Zeitpunkt niemand in dem Wagen.

Und auch der 82-Jährige kam laut Mitteilung der Polizei mit einem mächtigen Schrecken davon. Beim „Trennen“ der beiden Autos half die Feuerwehr dem herbei georderten Abschleppunternehmen.

Den entstandenen Schaden gibt die Polizei mit rund 14.000 Euro an.