Gitarrenpop mit Herz und Botschaft

„Undivided Heart“ spielt eingängigen Gitarrenpop mit Herz und Botschaft. 2010 gegründet, besteht die Gladbecker Band nun aus neun jungen und jung gebliebenen Menschen, die ein positives Lebensgefühl und die Liebe zur Musik verbindet. Am Freitag, 22. Mai, präsentiert die Band in der besonderen Atmosphäre der Martin-Luther-Kirche in Alt-Rentfort ihr Programm aus rockigen Eigenkompositionen mit eingängigen Melodien und berührenden Texten.

Im Rahmen des Konzertes wird auch die neue CD der Gruppe vorgestellt. Sie war vier Tage im renommierten United Sound Tonstudio und hat dort ihre neuesten Songs aufgenommen. Die CD trägt den Titel „No enduring city“ und ist ab dem 22. Mai erhältlich.

Zur Band Undivided Heart gehören: Roxane Kressin, Melina Müller, Daniela Notthoff (Gesang), Sophia Barletta, Steffen Schmalenberg (Gitarre), Timo Gerlach (Keyboard), Max Weihrauch (Saxophon), Norbert Gerbig (Bass) und Frank Großer (Schlagzeug).

Das Konzert beginnt um 19.30 Uhr in der Martin-Luther-Kirche, Josefstraße 7. Der Eintritt ist frei.