Geschäftsleute in Gladbeck suchen drei Shopping Queens

Drei Einkausfköniginnen von Gladbeck wollen die Geschäftsleute küren. Die Initiatoren Stephan Ignatzy (Peacock), Katja Krischel (Top Hair), Dana Zocher (Stadt Gladbeck) und Ilka Nagorsky (City Management) freuen sich auf spannende Shoppingtouren.
Drei Einkausfköniginnen von Gladbeck wollen die Geschäftsleute küren. Die Initiatoren Stephan Ignatzy (Peacock), Katja Krischel (Top Hair), Dana Zocher (Stadt Gladbeck) und Ilka Nagorsky (City Management) freuen sich auf spannende Shoppingtouren.
Foto: Michael Korte
Kandidatinnen dürfen jeweils 500 Euro in Kleidung und Styling investieren. Aktion soll zeigen, wie gut man in der City von Gladbeck shoppen kann.

Gladbeck.. Begleitende Fernsehkameras wie bei der Styling-Doku mit Modedesigner Guido Maria Kretschmar werden nicht laufen, aber auch Gladbeck sucht seine Shopping Queens.

Nach Vorbild der Fernsehshow wollen die Gladbecker Einzelhändler mit Unterstützung von Citymanagement und Wirtschaftsförderung der Stadt drei Einkaufsköniginnen küren. Konkret: drei Gladbeckerinnen, davon eine im Alter um 25 Jahre, eine um 45 Jahre und eine Dame um 65 Jahre, die je 500 Euro für neue Sommer-Garderobe und flottes Styling „vershoppen“ dürfen.

„Mit der Aktion wollen wir die guten Einkaufsmöglichkeiten und die Beratungskompetenz in der Stadt dokumentieren“, sagt Dana Zocher von der Wirtschaftsförderung. Indem drei Gewinnerinnen verschiedenen Alters gekürt werden, soll Frauen aller Generationen die Gewinnchance ermöglicht werden.

Jury wählt die drei Gewinnerinnen aus

„Wer als Kandidatin mit dabei sein möchte, kann sich jetzt bewerben“, sagt Katja Krischel von Top Hair. Neben den Kontaktdaten mit Altersangabe sollen dabei die Konfektions- und Schuhgröße und ein Foto nicht fehlen. „Ebensowenig ein prägnanter Satz, warum man sich für die geeignete Einkaufskönigin hält“, erklärt Citymanagerin Ilka Nagorny. Unter den Bewerbungen, die bei den teilnehmenden Geschäften oder via E-Mail bis Montag, 4. Mai, abgegeben werden können, wählt eine Jury die drei Gewinnerinnen aus.

Die Einkaufsköniginnen werden am Freitag, 15. Mai, mit Begleitung durch Stylistin Katja Krischel auf Tour in Sachen Mode, Schmuck, Optik, Schuhe und Styling gehen und erhalten neben der Beratung in den Geschäften Tipps zum persönlichen Farbtyp und selbstverständlich auch das passende Make-Up.

Die Kandidatinnen haben etwa drei Stunden Zeit

Jeder Kandidatin stehen etwa drei Stunden für das Einkaufsvergnügen zur Verfügung, das Fotografin Kerstin Ralis begleitet, die zudem ein abschließendes Fotoshooting durchführt. Voraussetzung zur Teilnahme ist deshalb auch, dass die Bewerberinnen mit der Veröffentlichung der Fotos im Rahmen der Berichterstattung auch im Internet einverstanden sind.

Nach Herzenslust im Rahmen des Budgets geshoppt werden kann in den Unternehmen Hagemann Moden, Juwelier Hahne, Kronenberg, Optik Hahne, Optik Rodewald, Mara, Peacock, Schuhe Grosse-Kreul und Top Hair. In diesen Geschäften und im WAZ-Leserladen liegen ab dem Wochenende Teilnahmezettel aus.

Die Bewerbung

Die Einkaufskönigin-Bewerbung kann mit Foto bis Montag, 4. Mai, in den teilnehmenden Geschäften abgegeben werden; oder bei Beachtung aller Kriterien via E-Mail an die WAZ-Redaktion erfolgen, an redaktion.gladbeck@waz.de