Das aktuelle Wetter Gladbeck 26°C

Gladbeck

Gegen jedwede Vernunft

20.05.2009 | 18:55 Uhr

Die schlechteste aller Nachrichten für die Gladbecker Hertie-Beschäftigten und die Stadt: Das Aus für die Warenhaus-Kette wurde gestern beschlossen.

Kontaktdaten
Grund
Begründung
Captcha Captcha

Bitte übertragen Sie den Code in das folgende Feld:

Wort unleserlich?

Umfrage
Wer wird Weltmeister - Deutschland oder Argentinien?

Wer wird Weltmeister - Deutschland oder Argentinien?

So haben unsere Leser abgestimmt

Deutschland
79%
Argentinien
21%
248 abgegebene Stimmen
 
Fotos und Videos
WAZ Mobil
Bildgalerie
Butendorf
Gladbeck im WM-Fieber
Bildgalerie
WM-Finale 2014 - Gladbeck...
Gladbeck feiert
Bildgalerie
WM 2014 - die Stimmung in...
Aus dem Ressort
Eltern in Gladbeck können früher Unterstützung bekommen
Erziehung
Das Opstapje-Programm wird jetzt auf Kinder ab sechs Monaten ausgerichtet. Mit dem Programm sollen Familien mit kleinen Kindern unterstützt und begleitet werden. Der Kinderschutzbund und der Sozialdienst katholischer Frauen bieten Opstapje in Gladbeck gemeinsam an.
Sozialverband Gladbeck meldet viele neue Mitglieder
Soziales
Der ehemalige Reichsbund meldet in Gladbeck eine Steigerung von 28 Prozent bei der Entwicklung der Mitgliederzahlen. Kreisverbandsvorsitzender Günter Hacker sieht mehr soziale Ungerechtigkeiten als das Hauptmotiv. Die Kernarbeit des Verband ist die Beratung seiner Mitglieder.
Grünschnitt und Bauschutt im Zweckeler Wäldchen entsorgt
Umwelt
Das Verhalten mancher Zeitgenossen wurmt Manfred Klopries gewaltig. Er ist seit 1980 der Besitzer eines 4384 Quadratmeter großen Laubwaldstückes in Zweckel im hinteren Bereich von Reden- und Brucknerstraße. Menschen aus der Nachbarschaft sähen das Areal als Müllablageplatz an, so der Gladbecker.
Unterwegs im Stadtteil - Zweckeler können Fußball und mehr
Stadtteilwoche
Der Nachwuchs im Fußball-Verein SV Zweckel lernt, dass im Sport nicht nur die Leistung aufm Platz zählt. Die Eltern im Verein initiierten vor fünf Jahren ein Projekt, das viel Beachtung auch über die Stadtgrenzen hinaus erhält. Der Kickernachwuchs lernt mehr als gut zu dribbeln und Tore zu schießen.
Pro & Contra zum Thema Weltmeisterstadt Gladbeck gratuliert
Fußball-WM
Im Netz und am WAZ-Lesertelefon gibt es ein breites Meinungsbild zum Thema: Die Weltmeisterstadt Gladbeck gratuliert Julian Draxler per Ortseingangsschild. Hier zwei Meinungs-Beispiele: Während Hans-Jürgen Joswig die Aktion für übertrieben hält, unterstützt Wolfgang Kill den Schilder-Glückwunsch.