Gebührenerstattung ohne Antrag

Die Stadtverwaltung teilt jetzt mit, dass die während des derzeitigen Streiks im Sozial- und Erziehungsdienst gezahlten Betreuungs-Gebühren unkompliziert erstattet werden. Eltern, die ihre Kinder derzeit nicht in die geschlossenen Tagesstätten bringen können, erhalten die Gebühren anteilig erstattet.

Die Stadtverwaltung weist darauf hin, dass dazu keine Anträge seitens der Eltern gestellt werden müssen. Die vertraglich geregelten Gebühren sollten aber auch nicht von den Eltern einbehalten werden, um das Verfahren nicht zu komplizieren. Welche Kinder vom Streik betroffen sind, sei erfasst und die Gebühren würden den Eltern automatisch zurückerstattet.

Heute Regional-Demo in Bottrop

Wer die Streikenden aus dem Sozial- und Erziehungsdienst unterstützen möchte, kann sich heute zur regionalen Kundgebung um 10 Uhr vor dem Rathaus Bottrop einfinden. Die Gladbecker Streikenden starten um 8.30 Uhr mit Bussen ab Willy-Brandt-Platz.