Kommentar

Für mehr Disziplin

Natürlich tut das satte Plus bei den Knöllchen auch der Stadtkasse gut. Doch allein die Gesamtsumme von gut 400 000 Euro zeigt, dass das für die Stadt keine entscheidende Einnahmequelle ist, zumal auch Kosten dagegen zu halten sind. Viel wichtiger ist es, der mangelnden Disziplin mancher Autofahrer entgegenzuwirken. Falsch anhalten und falsch parken scheint nach wie vor ein Trendsport zu sein. Einsichtiger scheinen die dagegen Autofahrer beim Tempo zu sein – Dank regelmäßiger, aber wohl unverzichtbarer Kontrollen. GM