Fastenmonat Ramadan beginnt

Am morgigen Donnerstag, 18.Juni, beginnt der islamische Fastenmonat Ramadan. Er dauert bis zum 16. Juli. Für dreißig Tage sind die Muslime in Deutschland aufgerufen, von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang auf Essen, Trinken oder Rauchen zu verzichten. Das Fastengebot gilt in gleicher Weise für Männer und Frauen. Das gilt jedoch nicht für alle, denn der Islam kennt viele Ausnahmen. Befreit vom Fasten sind Alte und Kranke, Kinder, Schwangere und Reisende sowie Soldaten im Krieg. In Gladbeck dürfen die Muslime von 3.44 bis 22 Uhr nichts essen, hießt es in einer Mitteilung. Das Fasten gehört wie das Glaubensbekenntnis, die täglichen Gebete, die Armensteuer und die Mekka-Pilgerfahrt zu den fünf Säulen des Islam. Der Monat Ramadan, der neunte im islamischen Mondjahr, wandert durch das Kalenderjahr. Der Ramadan beginnt und endet, wenn die Mondsichel nach Neumond erstmals wieder sichtbar ist. Der Beginn des Ramadan, zu dem auch das Fastenbrechen gehört, kann von Land zu Land unterschiedlich sein.