Entdeckerpass führt zu 25 Zielen auf der Route der Industriekultur

Ferienzeit ist Entdeckerzeit im Kreis Recklinghausen: Da trifft es sich gut, dass der neue Entdeckerpass für die Route der Industriekultur jetzt druckfrisch vorliegt. Der Regionalverband Ruhr (RVR) hat die beliebte Broschüre neu aufgelegt und gibt damit den Startschuss für spannende Expeditionen entlang der Route. In Herten führt die Entdeckungstour z.B. zur ehemaligen Zeche Ewald, in Recklinghausen zum Umspannwerk. In Waltrop steht das LWL-Industriemuseum Schiffshebewerk Henrichenburg auf dem Programm, in Marl der Chemiepark. Insgesamt 25 Ankerpunkte werden vorgestellt.

Die kostenlose Broschüre liegt u. a. an den Ankerpunkten der Route in den Besuchercentern aus, sie kann gegen Erstattung der Versandkosten im Onlineshop des RVR www.shop.metropoleruhr.de bestellt werden. Auf www.route-industriekultur.de gibt es den Pass als kostenlosen Download. Weitere Infos: www.route-industriekultur.de