Ein Feuerwerk aus bekannten Operettenmelodien

Nach der erfolgreichen Premiere von „Klassik Dinner“ im Advent wird Startenor Christian Polus das neue Jahr am Samstag, 31. Januar mit einem festlichen Neujahrskonzert auf Schloss Wittringen begrüßen.

Auftritte wie den im Advent, als die Besucher abwechselnd vor Begeisterung von den Stühlen aufsprangen oder andächtig lauschten, genießt der Sänger, der früher den German Tenors angehörte, besonders: „Diese Atmosphäre kann ich in keiner Stadthalle oder Philharmonie erwarten. Die authentische Kulisse eines Schlosses ist nun mal einmalig und der festlich geschmückte, prachtvolle Saal im Wasserschloss Wittringen gibt den Rest dazu.“

So freut sich Christian Polus schon jetzt auf das Neujahrskonzert aus der Reihe „Klassik Dinner“ am 31. Januar um 19 Uhr, wenn er mit der Sopranistin Karin Velinova ein Feuerwerk aus bekannten Operettenmelodien und Filmmusik-Schlagern präsentiert. „Wien, Wien nur du allein…“ steht über diesem furiosen Jahresauftakt, bei dem musikalische Highlights wie der „Ungarische Tanz“ von Johannes Brahms und die Habanera aus der Oper „Carmen“ von Georges Bizet ein delikates Drei-Gänge-Menü garnieren.

Eintrittskarten zum Preis von 79 Euro gibt es auf Schloss Wittringen sowie auf www.WORLDofDINNER.de.