Ein Blick in die Historie

Mit dem Bau der heutigen Lambertikirche wurde 1897-1899 nach Plänen des späteren Kölner Dombaumeisters Bernhard Hertel begonnen. Sie ist 68 Meter lang und 29 Meter breit, der Turm 83 Meter hoch.

Die repräsentative Stadtkirche ersetzte an gleicher Stelle die 1798 bis 1801 erbaute einschiffige Dorfkirche mit dem markanten Zwiebelturm.