Das aktuelle Wetter Gladbeck 22°C
WAZ-Stadtspaziergang / Vorschau

Dreesen, Hochstraße 52: Michael Holm und Status Quo im Kopfhörer - Erinnern Sie sich?

29.12.2009 | 14:43 Uhr
Dreesen, Hochstraße 52: Michael Holm und Status Quo im Kopfhörer - Erinnern Sie sich?

Gladbeck. Die WAZ-Lokalredaktion wird vor dem Hintergrund der beachtlichen Leser-Resonanz zur 65. Folge der WAZ-Stadtspaziergänge auch im Jahr 2010 die Stadtspaziergangs-Serie noch ein wenig fortsetzen. Deshalb eine spezielle Frage an unsere kundigen Leserinnen und Leser.

Wer erinnert sich noch an das alte Plattengeschäft Dreesen an der Hochstraße 52? Dieser Plattenladen war in den 70er Jahren in Gladbeck die heißeste Adresse für gepflegten Musikgenuss vom Hifi-Plattenteller. Ob Status Quo oder Michael Holm, ob Wings oder Peter Alexander - hier gingen sie alle über den Plattenteller.

Streichholzheftchen des Plattengeschäfts Dreesen; zur Verfügung gestellt von WAZ-Leser "ralfm1312". Die Stadtspaziergangs-Redaktion sagt "Dankeschön" für diese schöne E-Mail-Zusendung.

Es gab eine Extra-Verkaufstheke für die Single-Schallplatten; und drei Plattenspielerstationen für die LP-Kunden, die dort jeweils zu Zweit bequem Platz nehmen konnten, um sich den Sennheiser-Kopfhörer aufzusetzen. Und draußen rumpelte die Straßenbahnlinie 10 Richtung Oberhof oder Rathaus im Wechselverkehr eingleisig vorbei.

Senden Sie, falls möglich, bitte ein paar nostalgisch gestimmte E-Mail-Sätze dazu an:

m.bresgott@waz.de

Foto oben: Original-Stempel des Plattenfachgeschäftes Dreesen an der Hochstraße 52, datiert vom 6. Juni 1977; der Stempel gehört zu einer LP der deutschen Rockband "Lake", die in der zweiten Hälfte der 70-er Jahre erfolgreich in die Hitparaden stürmte. Mit Hilfe des Stempels und eines kurzen Tesafilm-Streifens wurden die Schallplatten-Hüllen auf diese Weise versiegelt, falls sie als Geschenk beim jeweiligen Geburtstagskind kein Gefallen fanden.

Michael Bresgott

Kommentare
21.01.2010
09:24
Dreesen, Hochstraße 52: Michael Holm und Status Quo im Kopfhörer - Erinnern Sie sich?
von Nordparkteich | #17

Ich bin erst 1973 geboren, aber ich kann mich noch an das tolle Geschäft im Glückauf-Center erinnern.
Man musste mit der Rolltreppe hinauf.
Das war...
Weiterlesen

Funktionen
Lesen Sie auch
Heiße Hits an der Hochstraße 52
WAZ-Stadtspaziergang /...
Neue City Welt
Bildgalerie
Fotostrecke
Aus dem Ressort
Pakete für Gladbeck bleiben liegen
Post-Streik
Ein Zustellbezirk wird bestreikt. Eine Rentforterin ist verzweifelt. Die wichtige Lieferung für ihre krebskranke Mutter hängt im Verteilzentrum fest.
Gladbecker soll Nachbarn getötet und Frau vergewaltigt haben
Prozess
Erst soll er einen Nachbarn getötet, dann eine Frau vergewaltigt haben. Vor Gericht schweigt der 37-Jährige zu den Vorwürfen.
Krankenkasse meldet - Badegewässer im Kreis sind sauber
Badeseen
Der Silbersee II, der Badeweiher in Marl und das Seebad Haltern. Sie alle haben vom Landesamt für Natur die Note „ausgezeichnet“ erhalten.
Katholische Kirche in Gladbeck geht im Netz auf Sendung
Web-Radio
Neue Wege beschreiten. Das Radio-Projekt von St. Lamberti soll ab September laufen. Für den „Hör’Genuss“ werden Mitmacher gesucht.
Gladbecker Nachwuchsband spielt bei Deichbrand Festival
Musikszene
Die Musiker von „El Mobileh“ freuen sich auf den Auftritt in Cuxhaven. Ein Online-Voting hat sie dorthin befördert. Und zwar ohne gekaufte Stimmen.
Fotos und Videos
Schmieden für Anfänger
Bildgalerie
Feuer und Stahl
Stadtrundfahrt
Bildgalerie
Die WAZ Leser
article
2318216
Dreesen, Hochstraße 52: Michael Holm und Status Quo im Kopfhörer - Erinnern Sie sich?
Dreesen, Hochstraße 52: Michael Holm und Status Quo im Kopfhörer - Erinnern Sie sich?
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/gladbeck/dreesen-hochstrasse-52-michael-holm-und-status-quo-im-kopfhoerer-erinnern-sie-sich-id2318216.html
2009-12-29 14:43
Gladbeck