Die Band Global Beat rockt in Gladbeck am Kotten Nie

Die Oldie-Reihe am Kotten Nie ist bei den Gladbeckern sehr beliebt.
Die Oldie-Reihe am Kotten Nie ist bei den Gladbeckern sehr beliebt.
Foto: FUNKE Foto Services
Die Reihe „Oldies but Goldies“ geht weiter. Am Mittwoch gibt es Superhits aus den 70ern bis in die 90er an der Bülser Straße.

Gladbeck..  Die Reihe „Oldies but Goldies“ am Kotten Nie geht am Mittwoch, 17. Juni, von 19 bis 22 Uhr in die Fortsetzung. Dieses Mal darf mit der kultigen Coverrock-Band „Global Beat“ aus dem Ruhrpott zu Klängen von Superhits aus den 70ern bis in die 90er getanzt und gefeiert werden.

Die Band um Frontmann Raphael Romano wird allen Kottenbesuchern professionellen „herzhaften Cover-Rock“ darbieten und für unvergleichliche Stimmung sorgen. Die Songs werden nicht nur einfach nachgespielt, sie werden stilecht, energiegeladen und in einem abwechslungsreichen Programm interpretiert.

Knisternde Atmosphäre, fetziger Livesound, lebendige Bühnen-Performance, eine absolut explosive Mischung für jeden Geschmack. Zum Repertoire der handgemachten Rockmusik gehören Legenden wie Bon Jovi, Van Halen, Bryan Adams, Phil Collins, Whitesnake oder auch Robbie Williams und die Altrocker Queen sowie Toto und viele mehr.

Karten gibt’s ab sofort am Kotten Nie

Karten zum Vorverkaufspreis von fünf Euro (Abendkasse: sechs Euro) gibt es ab sofort am Kotten Nie, Bülser Straße 157 ( 6 63 65) und im Kulturamt, Friedrichstraße 55 ( 99 26 28).