Das aktuelle Wetter Gladbeck 15°C
Wirtschaft

Debeka sucht Auszubildende

24.09.2012 | 17:14 Uhr
Debeka sucht Auszubildende

Gladbeck. Die Debeka-Geschäftsstelle Gladbeck sucht bereits jetzt Bewerber für ihre Ausbildungsplätze im kommenden Jahr. Vier junge Menschen, so Geschäftsstellenleiter Roland Oehler, sollen 2013 das derzeit achtköpfige Azubi-Team ergänzen bzw. ablösen.

Zwei junge Leute haben in diesem Jahr nach den Sommerferien bei der Debeka Gladbeck ihre Ausbildung zu Kaufleuten für Versicherungen und Finanzen begonnen. Während der dreijährigen Lehre lernen sie die gesamte Palette der Versicherungsprodukte und Finanzdienstleistungen kennen, so Oehler. Sie beraten und unterstützen die Kunden und Interessenten in allen Fragen zu Versicherung, Vorsorge und Vermögen. Derzeit werden in der Geschäftsstelle in Gladbeck acht Auszubildende auf die nach drei Jahren anstehende IHK-Prüfung vorbereitet, betont der Geschäftsstellenleiter.

Nach dem erfolgreichen Abschluss der Ausbildung bietet die Debeka ihren Auszubildenden ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis. Roland Oehler sieht darin auch einen Vorteil für das Unternehmen: „Eine qualifizierte Ausbildung zahlt sich nicht nur für diejenigen aus, die in einen zukunftsträchtigen Beruf hineinwachsen. Auch wir profitieren davon, denn nachhaltige Personalpolitik ist eine wichtige Grundlage für unsere erfolgreiche Geschäftsentwicklung.“ Auch der Besetzung der Führungspositionen konzentriere sich die Debeka traditionell auf den eigenen Nachwuchs.

Die Debeka hat eine Ausbildungsquote von 13 % – jeder achte Beschäftigte ist ein Lehrling. Oehler: „Die Debeka ist der größte Ausbilder in der deutschen Versicherungswirtschaft.“ Das Auswahlverfahren für die Azubis 2013 ist bereits angelaufen. Infos: www.debeka.de.

Red.

Kommentare
Funktionen
Lesen Sie auch
Debeka auf Expansionskurs
Niederlassung Gladbeck
Null Chance? Von wegen!
Erfolgsgeschichte: das...
Aus dem Ressort
Wilfried Reuer aus Gladbeck liebt die Klassiker der Gründerzeit
Wirtschaft
Kaum einer kennt sich mit Gründerzeitmöbeln so gut aus wie der Gladbecker Wilfried Reuer. Man nennt ihn den „Gründerzeit-Papst“.
„Kilometerfresser“ aus Gladbeck gehen auf Stadtradeltour
Leben im Revier
Zum Leben im Revier gehört seit 2013 das jährliche Stadtradeln in Gladbeck, das städteübergreifend auf das Fahrrad als Fortbewegungsmittel setzt.
Gangster Degowski darf nach Haftentlassung Identität ändern
Gladbecker Geiseldrama
Schon jetzt wird der 59-jährige Gladbecker, der in der JVA Werl sitzt, auf die Freiheit vorbereitet. Haftentlassung frühestens im August 2016 möglich.
Streik betrifft in Gladbeck nicht nur die Kitas
Arbeitskampf
Im „Streiklokal“ Kotten Nie machten die Beschäftigten deutlich, dass auch für den breit aufgestellten Sozialdienst gerechtere Entlohnung gefordert...
Mordversuch aus Eifersucht - Gladbecker (40) ist angeklagt
Landgericht
Der Mann soll im Dezember 2014 in Wuppertal drei Mal auf einen womöglich nur vermeintlichen Nebenbuhler geschossen haben. Prozess ist am 22. Juni.
Fotos und Videos
Der Bohneneintopf
Bildgalerie
Das isst der Pott
article
7130429
Debeka sucht Auszubildende
Debeka sucht Auszubildende
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/gladbeck/debeka-sucht-auszubildende-id7130429.html
2012-09-24 17:14
Gladbeck