Betrüger gibt sich als Polizist aus

Die Polizei warnt vor Trickbetrügern, die sich im Zuständigkeitsbereich vom Polizeipräsidium Recklinghausen als falsche Kriminalbeamte ausgeben. Die Täter waren bereits in Bottrop und in Recklinghausen aktiv.

In Recklinghausen hatte ein vermeintlicher Kriminalbeamter am Mittwoch telefonisch einer 81-Jährigen den Besuch eines Kollegen angekündigt, da in ihrer Wohnung eingebrochen worden sein soll. Kurze Zeit später wies sich ein Mann als Kriminalbeamter aus und kam so in die Wohnung. Später stellte die Seniorin dann fest, dass der Mann sie bestohlen hatte.

Mit der gleichen Masche hatte ein Unbekannter bereits am Dienstag, gegen 12.30 Uhr, in Bottrop versucht, an Wertsachen eines 80-Jährigen zu gelangen. Dem Senior kam dieser Anruf allerdings „spanisch“ vor und er verständigte die Polizei.

Die Polizei warnt davor, Fremde in die Wohnung zu lassen. Der falsche Kriminalbeamte soll ungefähr 165 cm groß und schlank sein. Er wird als ungepflegt beschrieben.