Bessere Versorgungsquote

Mit der neuen KiTa „Oase“ kann durch Zusatzkapazität das stadtweite Angebot für die Betreuung von U3-Kindern auf 644 Plätze verbessert werden.

Laut Statistik geht das Land von 1857 berechtigten Kindern aus, so dass dann eine Versorgungsquote von 34,7 % (bei einem angestrebten Zielwert von 40 %) erreicht wäre.