Bei den Bugdolls dreht sich wieder alles um Real Madrid

Klaus-Dieter Bugdoll und Ehefrau Manuela - Vorfreude auf das Spiel Schalke 04 gegen Real Madrid.
Klaus-Dieter Bugdoll und Ehefrau Manuela - Vorfreude auf das Spiel Schalke 04 gegen Real Madrid.
Foto: WAZ FotoPool
Was wir bereits wissen
20.45 Uhr - Veltins-Arena. Die S04-Fans fiebern dem Anpfiff in der Champions League entgegen. Das gilt ganz besonders wieder für zwei Gladbecker.

Gladbeck..  Bei Familie Bugdoll in Gladbeck dreht sich am Mittwochabend wieder alles um Madrid. Sportamtsleiter Klaus-Dieter Bugdoll und seine Ehefrau Manuela fieberten - wie schon vor fast genau einem Jahr - dem Champions-League-Spiel zwischen Schalke und Real Madrid entgegen. Das Herz der gebürtigen Spanierin Manuela schlägt bekanntlich für die „Königlichen“, seines für die Königsblauen aus Gelsenkirchen (mit deutlichen Sympathien auch für Real, wenn sie nicht gerade gegen Schalke spielen).

Schon zur Fuballweltmeisterschaft 2010 in Südafrika berichtete die WAZ über das deutsch-spanische Fußballpaar; und im Februar 2014 standen die beiden natürlich auch schon im Blickpunkt, als es nach 90 Minuten auf Schalke 1:6 stand - ein durchaus schöner Abend für Real-Madrid-Fan Manuela, ein weniger schöner Fußballabend für ihren Ehemann. . .

Aus Sevilla kam Manuela Bugdoll einst mit sieben Jahren nach Gelsenkirchen. Manuela hat selber 16 Jahre lang Fußball gespielt; sie weiß also, wovon sie redet, wenn’s um Tore und Taktik geht. Und Ehemann Klaus-Dieter gehört als Sportamtsleiter, Fußballexperte und Erfolgstrainer sozusagen zum Inventar der Gladbecker Sportszenerie.

Manuela Bugdoll tippte am Mittwochnachmitag - wenige Stunden vor dem Anpfiff des Champions-League-Krachers - im Gespräch mit der WAZ übrigens auf ein 3:0 - für Madrid! Das konnte Ehemann Klaus-Dieter natürlich nicht auf sich sitzen lassen - er wies auf die vielen Spieler-Ausfälle bei den Königlichen hin und auf die neuen Defensiv-Qualitäten der Königsblauen - das Ganze führte zu folgender Ergebnis-Voraussage: 1:0 - Schalke gewinnt! Wenn’s wirklich so kommen sollte, steht die Arena kopf!